Autor Thema: Münzkapseln/Petrischalen  (Gelesen 477 mal)

Jürgen Guttenberger

  • ****
  • Beiträge: 2887
Münzkapseln/Petrischalen
« am: 2018-11-29 14:59:02 »
Seruvs,

wie hier angekündigt, eine neues Hilfsmittel zur Betrachtung und Bestimmung von Tieren.

Es handelt sich um Münzkapsel, diese gibt es in unterschiedlichen Durchmessern. Die Kapsel auf den Fotos haben einen Druchmesser von 43,70 mm und eine Gesamthöhe von 5,68 mm, die Höhe der Glaspetrischale daneben beträgt 15,70 mm.
Wie im link gezeigt, gibt es unterschiedliche Größen.
Der Vorteil in meinen Augen zu den herkömmlichen Petrischalen ist ihre geringere Höhe, so kann ich schon im Feld mit einer Einschlaglupe die Geschlechtsteile begutachten. Hier kommt man ja oft an seine Grenzen, da die Entfernung bei "normalen" Petrischalen, Tier und Linse zu groß ist, so dass man mit den Lupen keine scharfen Abbildungen mehr erziehlen kann.  Außerdem kann man sie einen Tick besser verschließen als Petrischalen. Sie haben eine kleine Kerbe, diese hält die Ober-und Unterseite fest zusammen.
Bei der Betrachtung unterm Bino stört die Lichtbrechung durch das dünnere Material auch weniger als mit den dickwandigen Glasschalen.
Nachteil ist natürlich das Material Kunststoff, verkratzt recht leicht.... , das Preis-Leistungsverhältnis ist aber unschlagbar.

Grüße Jürgen

Jürgen Guttenberger

  • ****
  • Beiträge: 2887
Re: Münzkapseln/Petrischalen
« Antwort #1 am: 2018-11-29 15:09:47 »
Ps, auf dem letzten Foto ca 4:00 Uhr sieht man die Einkerbung,die die Kapseln fest verschließen lassen bzw. man sie mit dem Fingernagel wieder öffnen kann.


Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 712
Re: Münzkapseln/Petrischalen
« Antwort #2 am: 2018-11-29 23:04:39 »
Gute Idee, vielleicht auch was für Studentenkurse.

Tobias

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 5107
Re: Münzkapseln/Petrischalen
« Antwort #3 am: 2018-11-29 23:31:23 »
 ;D
Die habe ich seit ca 1 Jahr mit draussen, sehe das genau wie Du Jürgen . Weiterer Vorteil: man kann mehrere mitnehmen, sind leicht und sie gehen nicht kaputt, wenn mal eine runterfällt ... (wobei mir das mit meinen kleinen Glaspetrischälchen auch nie passiert ist, die Kunststoffpetris mochte ich nicht und da mein Sohn damals mehrere Münzen geschenkt bekam und mich fragte ob ich diese Plastikhüllen nicht gebrauchen könnte brachte er mich drauf)... das Zerkratzen geht auch wirklich sehr schnell bei häufigem Gebrauch im Gelände! (wie bei den Plastikröhrchen von Bioform, die ich ansonsten auch unschlagbar gut finde).