Autor Thema: Dictyna pusilla?  (Gelesen 137 mal)

Hans-Juergen Thorns

  • *
  • Beiträge: 262
Dictyna pusilla?
« am: 2018-12-23 16:28:17 »
Hallo,
diese subadulte Dictyna (1,8 mm) habe ich am 19.12. bei der Suche nach Ero-Futter aus einer kleinen Fichte am Ortsrand von Deggendorf geklopft. In diesem Fall hilft vielleicht die aufsitzende Schlupfwespenlarve bei der Bestimmung weiter: Nach Kenntnisstand der Hymenopterologen wird nur eine einzige Dictynidae als Wirtsspinne von Polysphinctini-Schlupfwespen genutzt, nämlich Dictyna pusilla (oder Dictyna sp) von Zatypota anomala (KORENKO 2017 u.a.). Lässt sich die Spinne anhand der Opi-Musterung als D.pusilla eingrenzen? Ich selbst habe keine Fotos von anderen Dictyna-Arten gefunden, bei denen  die Opisthosoma-Zeichnung ähnlich ist. Die Spinne wird ja vermutlich nicht adult werden, so dass eine genitale Bestimmung wahrscheinlich ausscheidet.
VG Hans-Jürgen