Autor Thema: Xysticus sp.? <=  (Gelesen 175 mal)

Chris Bausch

  • **
  • Beiträge: 433
Xysticus sp.? <=
« am: 2019-01-13 15:28:57 »
Hallo miteinander,

kann man zu diesem Tier mehr sagen? Ich wage mich einmal bis Xysticus sp. vor und hoffe, damit schon mal in die richtige Richtung zu gehen...
Das zweite Tier ist wohl auch eine Spinne, die zum Opfer gefallen ist...

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Schwäbische Alb, Wacholderheide bei Indelhausen, 14.05.2008

LG und Dank,
Christoph
« Letzte Änderung: 2019-01-20 21:42:29 von Katja Duske »

Jürgen Guttenberger

  • ****
  • Beiträge: 2688
Re: Xysticus sp.?
« Antwort #1 am: 2019-01-13 15:32:37 »
Servus Chris,
ich tendiere mal zu X. ulmi, bin da aber kein Profi.

Die Beute müsste eine Pardosa  sein.

Gruß Jürgen

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2019
Re: Xysticus sp.?
« Antwort #2 am: 2019-01-13 17:38:53 »
X.ulmi ist das nicht, sondern eher cristatus/kochi. Ulmi hat keine richtige "Tannen"zeichnung.
Simeon

Chris Bausch

  • **
  • Beiträge: 433
Re: Xysticus sp.?
« Antwort #3 am: 2019-01-13 19:03:27 »
Servus Jürgen & Simeon,

vielen Dank für eure Hilfe!

LG, Christoph