Autor Thema: Spinnen im Winter aussetzen?  (Gelesen 282 mal)

Alexander Rode

  • Beiträge: 3
Spinnen im Winter aussetzen?
« am: 2019-01-26 10:19:43 »
Hi, vorab: ich bin Phobiker, konfrontiere mich aber immer wieder mit meiner Angst.
Ich möchte die Spinnen meist trotzdem aus der Wohnung haben. Wenn sie im Winter da aber nicht überleben können, ist das nicht gerade barmherzig. Daher die Frage: Welche typischen Spinnengäste in Wohnungen (EG) haben gute Chancen, im Winter draußen zu überleben?

Aktuell sind hier primär Zitterspinnen, soweit ich das beurteilen kann. Aber auch Hauswinkelspinnen, kleine Springspinnen und andere übliche Hausgäste.

Freue mich über Infos, weil ich im Netz kaum etwas und dann nur Widersprüchliches dazu finden konnte.

Viele Grüße

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5679
Re: Spinnen im Winter aussetzen?
« Antwort #1 am: 2019-01-26 14:01:39 »
Hallo Alexander,

Willkommen im Forum und vielen Dank für deine Offenen Umgang mit deiner Phobie!

Zitterspinnen vertragen keinen Frost, Winkelspinnen dagegen ja, da letztere auch im Freiland vorkommt.

Ansonsten ne pragmatische Frage:
Kannst du die nicht einfach im Treppenhaus freilassen?

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Alexander Rode

  • Beiträge: 3
Re: Spinnen im Winter aussetzen?
« Antwort #2 am: 2019-01-26 14:16:08 »
Jonathan, das mit dem Treppenhaus ist eine super Idee.
Manchmal hat man ein Brett vorm Kopf. Vermutlich, weil man immer nur hört, wie Spinnen raus gebracht werden - und nicht in's Treppenhaus. ;D
Ok, Winkelspinnen raus. - Sobald ich mich bei denen überwinden kann.

Danke, das hilft schon mal. Wenn ich andere Arten entdecke, frage ich einfach noch mal explizit nach.

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1467
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Spinnen im Winter aussetzen?
« Antwort #3 am: 2019-01-27 08:59:44 »
Hallo zusammen,

Kannst du die nicht einfach im Treppenhaus freilassen?
oder in Garage, außen am Haus in/bei Ritzen oder Spalten, auf Dachboden, im Keller(schacht), im Gartenschuppen usw. Gerade an/im letzteren leben hier auch viele Zitterspinnen. Im Sommer außen unter Dachrinnen und Fensterrahmen, im Winter eher drinnen. Daß der Schuppen nicht geheizt ist, scheint ihnen jedenfalls nichts auszumachen.
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Alexander Rode

  • Beiträge: 3
Re: Spinnen im Winter aussetzen?
« Antwort #4 am: 2019-01-27 09:48:07 »
oder in Garage, außen am Haus in/bei Ritzen oder Spalten, auf Dachboden, im Keller(schacht), im Gartenschuppen usw.

Ok? Also das wäre für mich gleichbedeutend mit winterfest. :) Raus damit und sie finden schon ein Plätzchen. Klar kann ich es ihnen einfach machen. :)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14482
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Spinnen im Winter aussetzen?
« Antwort #5 am: 2019-01-29 00:45:16 »
Zitterspinnen leben eher stationär. Das heißt, sie laufen kaum herum. Wäre es für Dich vielleicht langfristig einen erstrebenswerte Übung, Zitterspinnen (im Gegensatz zu Hauswinkelspinnen!), einfach in ihrer Zimmerecke zu belassen – Du musst dabei ja nicht mit Deinem Schlafzimmer beginnen. Ich sage mir immer: Die Spinnen leben von Tieren, die ich nicht in der Wohnung haben möchte (Milben & Co.).

Martin
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.