Autor Thema: Welcher Spinnenfresser (Mimetidae)? (07.02.19) => Ero tuberculata  (Gelesen 168 mal)

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1425
    • Insektenfotos.de-Forum
Hallo zusammen,

den habe ich gerade auch bei mir ins Forum gestellt, wollte der Sicherheit halber aber auch hier nachfragen, da die Art für mich neu wäre.

Eben an der Hauswand, ca. 4,5 mm. Ich hatte hier schon Ero furcata und früher in den Krüppelkiefern im Garten auch Ero aphana.
Dieses ziemlich große Weibchen sieht von der Färbung und der Größe der Höcker allerdings sehr wie Ero tuberculata auf den Fotos im Wiki aus. Sollte sich hier auch die dritte Ero-Art eingefunden haben?
« Letzte Änderung: 2019-02-08 10:49:14 von Katja Duske »
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Tobias Bauer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 350
Re: Welcher Spinnenfresser (Mimetidae)? (07.02.19)
« Antwort #1 am: 2019-02-07 23:35:52 »
Jap, würde ich auch so bestimmen, für mich auch ohne cf. Die sind doch schon sehr markant verschieden von den anderen. Interessant ist auch, dass die wahrscheinlich reif ist, bei der Größe.

Tobias

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14412
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Welcher Spinnenfresser (Mimetidae)? (07.02.19)
« Antwort #2 am: 2019-02-08 00:47:59 »
Ohne Zweifel E. tuberculata. Diese große einfarbig helle Fläche hat nur diese Art.

Martin
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1425
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Welcher Spinnenfresser (Mimetidae)? (07.02.19)
« Antwort #3 am: 2019-02-08 14:34:41 »
Vielen Dank, Tobias und Martin!

Neue Spinnenarten finde ich hier leider nur noch selten (zumal ich auch nicht Laubstreu filtriere o.ä. - winzige Linyphiidae gäbe es bestimmt auch hier noch jede Menge zu entdecken).

Interessant ist auch, dass die wahrscheinlich reif ist, bei der Größe.
Also, ich habe nicht gemessen, nur geschätzt. Aber sie war eindeutig größer als alle Ero, die ich bisher gefunden habe.
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=