Autor Thema: Linyphiidae mit markanter Epigyne => Diplostyla concolor  (Gelesen 159 mal)

Hans-Juergen Thorns

  • *
  • Beiträge: 283
Hallo,
diese Linyphiidae (2,2 mm) habe ich am 6.3. Abends an einer Hauswand in Deggendorf aufgelesen. Leider war sie am nächsten Morgen verendet, deshalb dieses mal keine Lebendfotos. Geht das Richtung Lepthyphantes?
VG Hans-Jürgen
« Letzte Änderung: 2019-03-13 09:19:47 von Katja Duske »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1981
Re: Linyphiidae mit markanter Epigyne
« Antwort #1 am: 2019-03-10 12:37:09 »
Diplostyla concolor?
Simeon

Hans-Juergen Thorns

  • *
  • Beiträge: 283
Re: Linyphiidae mit markanter Epigyne
« Antwort #2 am: 2019-03-12 13:47:37 »
Hallo Simeon,
danke für Deine Einschätzung. Sieht für mich sehr plausibel aus...
Kann das Fragezeichen weg?
VG Hans-Jürgen

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1981
Re: Linyphiidae mit markanter Epigyne
« Antwort #3 am: 2019-03-12 14:32:04 »
Wahrscheinlich kann es. Mir fallen sofort kaum ähnliche Linyphiidae mit einem so langen Scapus ein, und die sollen dann anders aussehen. Mich stört lediglich, dass es keine exakt ventrale Position der Epigyne gibt

Tobias Bauer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 384
Re: Linyphiidae mit markanter Epigyne
« Antwort #4 am: 2019-03-12 23:27:01 »
Ja, kann weg.

Hans-Juergen Thorns

  • *
  • Beiträge: 283
Re: Linyphiidae mit markanter Epigyne => Diplostyla concolor
« Antwort #5 am: 2019-03-13 09:36:26 »
Danke!!!