Autor Thema: Hellbraune Krabbenspinne?  (Gelesen 119 mal)

Chris Bausch

  • **
  • Beiträge: 434
Hellbraune Krabbenspinne?
« am: 2019-03-12 17:26:24 »
Hallo zusammen,

kann man hier was draus machen? Ich halte das Tier für eine Krabbenspinne - evtl. was in Richtung Philodromus cf. fuscomarginatus?

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Hochschwarzwald, St. Wilhelmertal am Feldberg, Fichtenforst, 18.07.2009

LG und Dank,
Christoph

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4710
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Hellbraune Krabbenspinne?
« Antwort #1 am: 2019-03-12 17:47:25 »
Für mich weder eine Krabbenspinne noch eine Laufspinne, sondern eine Radnetzspinne (Araneidae). Aber so patschnass wie die ist, kann man schwer genaueres sagen.

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2110
Re: Hellbraune Krabbenspinne?
« Antwort #2 am: 2019-03-12 18:06:34 »
Philodromus ist für mich korrekt (kontra Michael; für eine Araneidae passen die Beinstacheln und die unterschiedlich großen Vorderaugen in dieser Anordnung nicht), aber keine fuscomarginatus. Ich bin mir aber nicht sicher, was für eine. Die leuchtende Farbe erinnert etwas an rufus oder an einige aureolus-Gruppenvertreter (cespitum zB)
Simeon