Autor Thema: Salticus scenicus? <=  (Gelesen 148 mal)

Karl Mitterer

  • *
  • Beiträge: 59
Salticus scenicus? <=
« am: 2019-03-13 20:16:51 »
Hallo eine Frage bitte handelt es sich hier um Salticus scenicus ? Für eine Antwort wäre ich recht dankbar mit freundlichen Grüßen Karl.
Funddaten: Österreich, Niederösterreich, Tattendorf, Mauer im Obst-Kräutergarten, 220m, 17.2.2019.
« Letzte Änderung: 2019-03-13 21:29:01 von Katja Duske »

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1484
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Salticus scenicus?
« Antwort #1 am: 2019-03-13 21:16:50 »
Hallo Karl,

handelt es sich hier um Salticus scenicus ?

ja, eindeutig. Ein Weibchen.
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2104
Re: Salticus scenicus? <=
« Antwort #2 am: 2019-03-13 21:31:00 »
Sicher? Ich sehe da ein subadultes Männchen? Die terminalen Palpenglieder sehen doch verdickt aus?
Simeon

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1484
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Salticus scenicus? <=
« Antwort #3 am: 2019-03-13 22:15:07 »
Hallo Simeon,

Sicher? Ich sehe da ein subadultes Männchen? Die terminalen Palpenglieder sehen doch verdickt aus?

ich muß gestehen, ein Männchen hatte ich zu dieser Jahreszeit gar nicht in Betracht gezogen. Die tauchen hier gewöhnlich ziemlich aus dem Nichts, selten vor Ende April auf. Dann gleich durch die riesigen Cheliceren unverkennbar.
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2104
Re: Salticus scenicus? <=
« Antwort #4 am: 2019-03-13 22:52:35 »
Bei Spinnen muss man immer in Betracht ziehen, dass sekundäre Geschlechtsmerkmale, insbesondere bei Männchen, erst *nach* der Reifehäutung erscheinen. Bei männlichen Jungtieren sind sie dann selbst im Subadultstadium nicht oder nur ansatzweise vorhanden, und werden erst in der letzten Vorhäutungsstufe gebildet. Die hier häufige Salticus-Art ("zebraneus") habe ich mehrmals als subadultes Männchen gesehen (durch die verdickten Palpen charakterisiert, im gegensatz zu reifen&subadulten Weibchen), und die hatten nie die ausgewachsenen Chelicerae & Zeichnung

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1484
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Salticus scenicus? <=
« Antwort #5 am: 2019-03-13 23:11:38 »
Hallo Simeon,

Bei Spinnen muss man immer in Betracht ziehen, dass sekundäre Geschlechtsmerkmale, insbesondere bei Männchen, erst *nach* der Reifehäutung erscheinen.

ich weiß, aber bei S. scenicus sind mir solche jungen Tiere nie aufgefallen, obwohl ich die Art seit vielen, vielen Jahren massenhaft hier am Haus finde - Tiere ab 1,5 mm bis 5 mm.

Bei anderen Salticidae, die ich regelmäßig an den Wänden finde, etwa Marpissa muscosa oder Ballus chalybeius sieht man hingegen schon in relativ frühen Stadien an den verdickten Palpen, daß es mal Männchen werdem wollen. Bei letzteren auch problemlos, obwohl sie noch wie Weibchen gefärbt sind und adult völlig anders aussehen. Ähnlich wie teilweise auch in anderen Familien, etwa bei Philodromus dispar, auch häufig hier am Haus. Bei denen sieht man auch, wenn sie noch die typische Weibchenfärbung haben, sofort die "Boxhandschuhe".
Vielleicht habe ich das deshalb unbewußt auch bei S. scenicus erwartet. Ich werde in Zukunft mal genauer darauf achten. Die "Saison" hat ja schon begonnen (erste S. scenicus am 25.02.).
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=