Autor Thema: Trogulus tricarinatus? oder eher Anelasmocephalus cambridgei?  (Gelesen 174 mal)

Chris Bausch

  • **
  • Beiträge: 434
Hallo zusammen,

eine absoluter Traum ist für mich die letzten Tage in Erfüllung gegangen. Eine Famile, die ich schon lange mal gerne gefunden hätte habe ich jetzt gleich 2 Mal innerhalb weniger Tage gefunden. Ich vermute, es handelt sich dabei sogar um 2 verschiedene Arten.
Eine der beiden halte ich für Trogulus tricarinatus. Das Tier hatte eine Körperlänge von 3,3mm - die 2 letzten Tarsen des 2. Beinpaares waren 0,7mm lang. (Ich habe mit rot markiert, was ich gemessen habe - und hoffe ich habe alles richtig gemacht)
Wenn es sich also um ein adultes Tier handeln sollte - könnte es sich dabei um Trogulus tricarinatus handeln?

Herzlichen Gruß und Dank,
Christoph

Update: Eben bin ich noch über Anelasmocephalus cambridgei gestolpert. Würde eigentlich auch gut passen, oder?

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Schmitzingen, unter altem Holzscheid am Waldrand, 01.04.2019

« Letzte Änderung: 2019-04-07 22:22:22 von Chris Bausch »