Autor Thema: Fast schwarze Lycosidae (07.04.19) => Pardosa cf. paludicola (juv.)  (Gelesen 88 mal)

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1463
    • Insektenfotos.de-Forum
Hallo zusammen,

ich habe die Fotos schon softwaremäßig etwas aufgehellt, damit man überhaupt was erkennt. Heute Nachmittag an der Hauswand, ca. 5 mm. (Jung-)Männchen von Piratula hygrophila?
« Letzte Änderung: 2019-04-08 20:27:36 von Katja Duske »
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2018
Re: Fast schwarze Lycosidae (07.04.19)
« Antwort #1 am: 2019-04-07 23:13:41 »
Piratula hygrophila ist das nicht, die hat große Palpen. Mein Gedanke ist Pardosa, aber ich würde auf weitere Meinungen warten.
Simeon

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1463
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Fast schwarze Lycosidae (07.04.19)
« Antwort #2 am: 2019-04-08 00:25:26 »
Hallo Simeon,

vielen Dank für deine Antwort!

Piratula hygrophila ist das nicht
ich war nur sofort auf die gekommen, weil die als eine der wenigen Wolfspinnen schon öfter an der Hauswand aufgetaucht ist - und immer im April! Meist waren es allerdings (viel hellere) Jungtiere und Weibchen. Nur einmal war ein Männchen dabei, das war auch sehr dunkel (siehe Fotos unten).

Zitat
Mein Gedanke ist Pardosa
Evtl. P. pullata oder prativaga? Letztere war eine der wenigen anderen Lycosidae, die ich hier ebenfalls schon an der Hauswand gefunden habe. Allerdings hatte die deutlicher geringelte Beine.
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Tobias Bauer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 423
Re: Fast schwarze Lycosidae (07.04.19)
« Antwort #3 am: 2019-04-08 14:06:05 »
Könnte eine junge P. paludicola sein (starke Beinbestachelung, dunkle Farbe) ist aber nur ein mein Tipp.

Tobias

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1463
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Fast schwarze Lycosidae (07.04.19) => Pardosa sp.
« Antwort #4 am: 2019-04-08 19:06:38 »
Hallo Tobias,

herzlichen Dank für deine Einschätzung! Das wäre eine neue Art für mich.
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=