Autor Thema: Cetonana laticeps? => Trachyzelotes pedestris  (Gelesen 121 mal)

Samuel Büttler

  • *
  • Beiträge: 122
Cetonana laticeps? => Trachyzelotes pedestris
« am: 2019-04-08 00:38:15 »
Hallo zusammen,
Die habe ich ebenfalls gestern auf der Rheininsel F gefunden. Habitat: Kiesboden mit etwas Vegetation. Kann man die bestimmen?
LG
Samuel
« Letzte Änderung: 2019-04-08 16:44:09 von Katja Duske »

Wolfgang Schlegel

  • **
  • Beiträge: 310
Re: Cetonana laticeps?
« Antwort #1 am: 2019-04-08 03:14:29 »
   Hallo Samuel,

da tendiere ich jetzt mehr zu Trachyzelotes pedestris (siehe zum Vergleich diesen Thread). Ich kann zwar die Augenstellung nicht eindeutig identifizieren, aber mindestens ein Auge steht doch sehr nahe an der Längsachse. Borsten sind wegen leichter Unschärfe und vor allem wegen der Holzmaserung im Hintergrund auch nicht gut zu erkennen, am ehesten sehe ich noch am distalen Ende von Metatarsus IV links zwei Stück, die den Tarsusansatz umrahmen. Die deutliche Farbgrenze an den Beinen und die längeren Spinnwarzen sprechen auch für Trachyzelotes.

   Gruß aus Stuttgart
Nach stundenlangem Besinnen
Ähneln sich alle Spinnen.

Jürgen Guttenberger

  • ****
  • Beiträge: 2687
Re: Cetonana laticeps?
« Antwort #2 am: 2019-04-08 10:35:30 »
Servus,

kann nur Wofgangs Ausführungen unterstreichen.

Gruß Jürgen

Tobias Bauer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 423
Re: Cetonana laticeps?
« Antwort #3 am: 2019-04-08 14:03:25 »
Ja klar, das ist jetzt wirklich T. pedestris.

Wolfgang Schlegel

  • **
  • Beiträge: 310
Re: Cetonana laticeps?
« Antwort #4 am: 2019-04-08 15:43:17 »
Noch eine Frage an Samuel: wurde das Tier unter Holz oder Stein aufgestöbert, oder war es aktiv unterwegs (und falls ja, zu welcher Tageszeit?)

Wolfgang
Nach stundenlangem Besinnen
Ähneln sich alle Spinnen.

Samuel Büttler

  • *
  • Beiträge: 122
Re: Cetonana laticeps? => Trachyzelotes pedestris
« Antwort #5 am: 2019-04-08 20:14:44 »
Vielen Dank euch allen! Das Tier war aktiv am herumlaufen in einem Beobachtungshide aus Holz, gut 1m über Boden, war so um 19:15.
LG
Samuel