Autor Thema: Glattbeinspinne, Trachelidae, Cetonana laticeps? => Trachyzelotes pedestris  (Gelesen 86 mal)

Angelika und Reimund Ley

  • Beiträge: 13
Hallo zusammen,


diese ca. 5-6mm große Spinne überquerte mit großer Geschwindigkeit den Weg,
nur diesen beiden verwertbaren Fotos konnten gemacht werden.
In Fundortnähe ist kein Gewässer vorhanden.
Passt unsere Bestimmung, wir bitten um Unterstützung.

VG Angelika und Reimund


Funddaten: BRD, NRW, Bergkamen, Halde Großes Holz, 7. 4. 2019
« Letzte Änderung: 2019-04-08 19:39:25 von Angelika und Reimund Ley »

Wolfgang Schlegel

  • **
  • Beiträge: 309
Re: Glattbeinspinne, Trachelidae, Cetonana laticeps?
« Antwort #1 am: 2019-04-08 15:54:22 »
   Hallo Angelika und Reimund,

nach Augenstellung (soweit erkennbar), Spinnwarzen und Gesamteindruck (deutliche Abgrenzung der schwarzen Beinfarbe am Ende der Femora) dürfte das Trachyzelotes pedestris sein (siehe dazu noch zwei Threads aus jüngster Vergangenheit, hier und hier). Auch die Fundsituation spricht dafür - nach meinen Erfahrungen in Stuttgarter Parks und Gärten ist Cetonana laticeps nur bei Dunkelheit unterwegs.

Gruß aus Stuttgart
Nach stundenlangem Besinnen
Ähneln sich alle Spinnen.

Angelika und Reimund Ley

  • Beiträge: 13
Re: Glattbeinspinne, Trachelidae, Cetonana laticeps?
« Antwort #2 am: 2019-04-08 19:37:49 »
Hallo Wolfgang,

danke für die Bestimmung unseres Fundes,
wir werden die Spinne als Trachyzelotes pedestris ablegen.



VG Angelika und Reimund