Autor Thema: Nachtaktive Spinne => cf. Nuctenea umbratica  (Gelesen 105 mal)

Ralf Loiuz

  • Beiträge: 2
Nachtaktive Spinne => cf. Nuctenea umbratica
« am: 2019-04-10 07:53:30 »
Hallo zusammen.. wir haben auf der Terasse im Gebälk einen neuen Gast ;)
Leider mag sie sich nicht richtig fotographieren lassen. Evtl. bekomme ich das noch besser hin.
Vermute eine Fettspine oder Wolfsspinne. Bin aber nicht sicher da der Kopf so flach abschließt.
Körper ist ca 2.5 cm

Vielleicht kann jemand helfen?

Danke

« Letzte Änderung: 2019-04-10 10:45:23 von Katja Duske »

Karola Winzer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1516
Re: Nachtaktive Spinne eingezogen.
« Antwort #1 am: 2019-04-10 09:45:48 »
Hallo,

das Aussehen erinnert an Nuctenea umbratica (Spaltenkreuzspinne), Weibchen, aber da müsste von der Körpergröße ungefähr 1 cm abgezogen werden.

Viele Grüße
Karola

Ralf Loiuz

  • Beiträge: 2
Re: Nachtaktive Spinne eingezogen.
« Antwort #2 am: 2019-04-10 10:19:57 »
Hey danke für die rasche Antwort!
Ich versuche mal ein besseres Bild zu machen. Körper ist auf jedenfall 20mm drunter nicht.

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1463
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Nachtaktive Spinne eingezogen.
« Antwort #3 am: 2019-04-10 20:54:13 »
Hallo Ralf,

Körper ist auf jedenfall 20mm drunter nicht.
gemessen? Die kann man leicht überschätzen (da kommt auch der "Gruselfaktor" hinzu). Ich finde die Art hier seit vielen Jahren (mache auch Nachtgänge ums Haus), aber selbst die dicksten Weibchen maßen nicht mehr als 14-15 mm. Vielleicht erreichen schwangere (eiertragende) Weibchen noch mehr, aber die gibt es nur im Spätsommer/Herbst.

P.S.: Das Weibchen unten (von vor drei Nächten) war auch riesig! Letzendlich maß es aber nur 14 mm.
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=