Autor Thema: Pseudeuophrys sp.? => Pseudeuophrys vafra  (Gelesen 387 mal)

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2421
  • neue E-Mailaddresse
Pseudeuophrys sp.? => Pseudeuophrys vafra
« am: 2019-04-29 00:05:01 »
Hallo,
das ca. 3,5 mm Exemplar fand ich im eigenen Garten in Sofia, Bulgarien, gestern, am 27.04.2019, auf Steinplatten am Bodenniveau. Anfangs dachte ich an ein viel zu helles Saitis tauricus-Jungtier, aber das Zeichnung und der Anteil an Weißbehaarung ist deutlich anders. Von der Zeichnung her sieht es nach P. lanigera/vafra aus, allerdings scheinen diese auf Fotos stets deutlich dunkler und kontrastreicher zu sein. Es ist anscheinend ein subadultes Weibchen und wird zZ mit Kleininsekten gefüttert.
Danke,
Simeon
« Letzte Änderung: 2019-05-01 21:59:39 von Katja Duske »

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 2257
    • www.KleinesGanzGross.de
Re: Pseudeuophrys sp.?
« Antwort #1 am: 2019-04-29 14:33:39 »
Für mich P. vafra.

Gruß
Micha
Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Fuerteventura und Kreta.

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2421
  • neue E-Mailaddresse
Re: Pseudeuophrys sp.?
« Antwort #2 am: 2019-04-29 14:53:11 »
Oha, vielen Dank! Ich habe inzwischen ähnliche P. vafra-Fotos auf Internet-Gallerien (einschließlich Deiner Site) finden können, die so prominente weiße Behaarung auf den Cephalothoraxseiten haben, im Gegensatz zu lanigera. Ich hoffe jetzt, dass ich den kleinen Floh bis zur Reife großziehen kann, und das ich ein Männchen finde

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2421
  • neue E-Mailaddresse
Re: Pseudeuophrys sp.? => Pseudeuophrys vafra
« Antwort #3 am: 2019-06-19 23:01:37 »
In der Tat...

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 2257
    • www.KleinesGanzGross.de
Re: Pseudeuophrys sp.? => Pseudeuophrys vafra
« Antwort #4 am: 2019-06-20 12:53:02 »
Hattest Du Zweifel?

Gruß
Micha
Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Fuerteventura und Kreta.

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2421
  • neue E-Mailaddresse
Re: Pseudeuophrys sp.? => Pseudeuophrys vafra
« Antwort #5 am: 2019-06-20 13:45:43 »
Eigentlich nicht, ich wollte allerdings sicher spielen. Die Gattung kenne ich ja nicht so gut, um sofort eine Bestimmung nach Habitus zu machen

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 2257
    • www.KleinesGanzGross.de
Re: Pseudeuophrys sp.? => Pseudeuophrys vafra
« Antwort #6 am: 2019-06-20 15:30:21 »
Die Bestimmung kam ja auch von mir und ich war mir sicher ;)

Gruß
Micha
Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Fuerteventura und Kreta.

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2421
  • neue E-Mailaddresse
Re: Pseudeuophrys sp.? => Pseudeuophrys vafra
« Antwort #7 am: 2019-06-20 17:03:43 »
Natürlich, ich habe mich aber gewöhnt, Bestimmungen anderer zu überprüfen, insbesondere bei wichtigen Fällen wie hier - es handelt sich ja um einen Neunachweis :)

Hast Du die Art eigentlich von der 2018 Exkursion? Ich erinnere mich nämlich, dass wir einige Pseudeuophrys gefangen haben

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 2257
    • www.KleinesGanzGross.de
Re: Pseudeuophrys sp.? => Pseudeuophrys vafra
« Antwort #8 am: 2019-06-20 17:24:21 »
Nein, da waren nur erratica und obsoleta dabei.

Gruß
Micha
Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Fuerteventura und Kreta.

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2421
  • neue E-Mailaddresse
Re: Pseudeuophrys sp.? => Pseudeuophrys vafra
« Antwort #9 am: 2019-06-20 18:00:20 »
Nein, da waren nur erratica und obsoleta dabei.

Gruß
Micha

Danke!