Autor Thema: ca. 2,5cm große Spinne am Außenfenster  (Gelesen 260 mal)

Karl-Alexander Ditter

  • Beiträge: 2
ca. 2,5cm große Spinne am Außenfenster
« am: 2019-06-10 22:28:14 »
Kann mir jemand bei der Bestimmung dieser Spinne helfen?

Habe sie nun seit knapp 2 Wochen denke ich. Am Tag ist sie immer zwischen Fensterrahmen und Jalousie versteckt und kommt raus wenn es dunkel wird. Sie steht immer im Mittelpunkt des Netzes welches relativ groß ist. Durchmesser müsste so ca.  0,5 Meter sein (wenn nicht sogar mehr)

Nun habe ich seit paar Tagen sogar eine kleine Version davon (vllt. der Nachwuchs?)

Ich wohne in Schwangau, Bayern in einer netten ruhigen Nachbarschaft.

Das Netz hat sie schon mal eingewickelt und des öfteren ein neues gemacht (immer an derselben Stelle).



Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1573
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: ca. 2,5cm große Spinne am Außenfenster
« Antwort #1 am: 2019-06-11 04:01:15 »
Hallo Karl-Alexander,

das ist eine Radnetzspinne (Araneidae) der Gattung Larinioides. Ich denke, es ist Larinioides sclopetarius (Brückenkreuzspinne). Die ist bekannt dafür, ihre Netze an Gebäuden anzubringen.
Die etwas größere L. ixobolus, die auch mitunter an Gebäuden vorkommt, würde ich hier ausschließen. Aber warte besser noch die Meinung der Expert(inn)en ab.

P.S.: 2,5 cm ist sicher überschätzt. Oder meinst du die Größe mit Beinen? So große Radnetzspinnen gibt es in Mitteleuropa nicht.
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Karl-Alexander Ditter

  • Beiträge: 2
Re: ca. 2,5cm große Spinne am Außenfenster
« Antwort #2 am: 2019-06-11 12:44:58 »
Danke Jürgen!

Achso ja mit den Beinen inklusive. Den Körper selbst würde ich auf ca. 1,6 cm schätzen. Da sie dort jede Nacht kommt, werde ich nochmal genauer messen :) Vielen Dank schon mal!

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4216
Re: ca. 2,5cm große Spinne am Außenfenster
« Antwort #3 am: 2019-06-11 13:22:23 »
Hallo Karl-Alexander,

herzlich willkommen im Forum!

Bitte beachte beim nächsten Mal folgende Regeln:

Vor dem Posten bitte lesen!

Katja