Autor Thema: Gongylidium rufipes ?  (Gelesen 124 mal)

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 5082
Gongylidium rufipes ?
« am: 2019-06-19 21:59:05 »
Hallo zusammen
Mit diesen Winzlingen habe ich es schon rein "augentechnisch" sehr schwer, diese finde ich jedoch recht oft aber immer nur nachts, wenn ich das Leben rund ums Haus (Graben Feuchtwiese, Garten nebst Felsengarten und Feldsteinmauern und die Hauswand nach Tieren  - derzeit besonders meine Zwergfledermäuse und die Nachtfalter - beobachten gehe. Fotos daher alles Nachtaufnahmen
KL beider Tiere ca zwischen 3 bis 4mm
Geht da was, vielleicht mit cf ? Oder muß ich die als indet ablegen?
LG
Sylvia