Autor Thema: Larinioides cornutus? => Larinioides cornutus/suspicax  (Gelesen 228 mal)

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5766
Guten Abend Forum,

angestoßen durch die Diskussion dieser Wochen im Forum, habe ich im am 30. Mai diese Larinioides eingefangen, ist das cornutus oder suspicax?

Der Fundort war eine Wachholderhecke in Magdeburg.

LG,
Jonathan
« Letzte Änderung: 2019-10-14 16:17:04 von Tobias Bauer »
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2468
  • neue E-Mailaddresse
Re: LArinioides cornutus
« Antwort #1 am: 2019-06-27 23:34:40 »
Das erinnert verdächtig an suspicax, auch das, was ich von der Epigyne sehe. Hast Du die noch?
Simeon

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5766
Re: LArinioides cornutus?
« Antwort #2 am: 2019-06-27 23:38:25 »
Ja, die Fotos sind gerad eben gemacht!
Mir kam das Habitat nämlich sehr komisch vor und diese Färbung. Anbei der Lebensraum.

Mich haben die Radnetze in der Hecke gewundert und dann habe ich mal geschüttelt, dabei fiel sie raus.

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2468
  • neue E-Mailaddresse
Re: LArinioides cornutus?
« Antwort #3 am: 2019-06-27 23:44:15 »
Einfach "Thuja" orientalis? Boah, das wäre selbst für die hiesigen suspicax ungewöhnlich, die bei uns sowohl die Schilfradspinne als auch die Brückenkreuzspinne sind - ich kenne sie abseits von Wasser nicht. Aber Tobias sagt ja, dass die Art flexibel ist.

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5766
Re: LArinioides cornutus?
« Antwort #4 am: 2019-06-27 23:46:06 »
Nein, das sollte Juniperus sein.

Zumindest ist der Magdeburger Dom nicht sehr feucht vom Gefühl her. Aus dessen Umgebung stammt die Spinne.

Lg,
jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2468
  • neue E-Mailaddresse
Re: LArinioides cornutus?
« Antwort #5 am: 2019-06-27 23:57:16 »
Ach, diese niedrigen, dekorativen Juniperus-Sträuche? Es gibt etliche mit silbrigen Blättern, die in Sofia häufig gepflanzt worden sind. Aber von dort kenne ich eben andere Sachen - Mangora, Linyphia, Gibbaranea bituberculata

Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 688
Re: Larinioides cornutus?
« Antwort #6 am: 2019-07-05 23:19:40 »
Du kannst sie mir schicken, dann tu ich sie in die Sammlung, nachdem ich sie bestimmt habe.

Tobias