Autor Thema: Eine Wolfspinnen-Mutter in spe? => Pisaura mirabilis  (Gelesen 84 mal)

Torben von Seeler

  • Beiträge: 1
Hallo zusammen,

habe diese Spinne (Körperlänge ca. 25-30 mm) samt (Ei-Kokon?) in meinem Wohnzimmer (Kiel, SH) gefunden.

Handelt es sich um eine Wolfsspinne? Kann man die genaue Art bestimmen? UNd lebt sie in meinem Haus oder hat sie sich durch die Terassentür hinein "verirrt"?

Dank für Antworten im Voraus. Torben



« Letzte Änderung: 2019-07-08 21:21:50 von Katja Duske »

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1399
Re: Eine Wolfsspinnen-Mutter in spe?
« Antwort #1 am: 2019-07-08 21:10:13 »
Hallo Torben,

willkommen im Forum! Das ist allerdings keine Wolfspinne, die tragen ihre Kokons am anderen Ende  ;). Das ist eine Listspinne, Pisaura mirabilis! => http://wiki.arages.de/index.php?title=Pisaura_mirabilis .

Viele Grüße, Uli