Autor Thema: Baumbestimmungsbuch gesucht  (Gelesen 85 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14569
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Baumbestimmungsbuch gesucht
« am: 2019-07-17 07:42:59 »
Ich benötige ein Buch, um Bäume zu bestimmen. Online-Bestimmungshilfen bringen mir nichts – ich will es lernen und nicht mit einem Laptop umher laufen. Auf eine Empfehlung irgend einer Webseite kaufte ich mir Alan Mitchel "Die Wald- und Parkbäume Europas", aber das Buch enttäuscht mich. Über Ulmen gerade mal eine 2/3 Seite ohne die Chance die drei heimischen Arten zu unterscheiden.

Andere Titel bei Amazon klingen vielversprechend, aber ohne den üblichen "Blick ins Buch" möchte ich keine weitere Auswahl treffen. Wahrscheinlich muss ich doch mal altbacken der Stadtbibliothek einen Besuch abstatten. Buchgeschäfte sind heutzutage, kaum noch gut sortiert. Es gibt fast nur noch Hugendubel.

Martin
« Letzte Änderung: 2019-07-18 01:49:28 von Martin Lemke »
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Tobias Bauer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 538
Re: Baumbestimmungsbuch gesucht
« Antwort #1 am: 2019-07-17 09:52:26 »
Ich frag mal meinen Vegetationskundler im Haus...

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14569
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Baumbestimmungsbuch gesucht
« Antwort #2 am: 2019-07-18 01:48:21 »
Ich war heute bei Hugendubel und habe bei geringer Auswahl "Welcher Baum ist das?" aus dem Kosmos-Verlag erworben (das Buch hatte ich schon bei Amazon in die engere Wahl genommen). Das Büchlein im Hosentaschenformat scheint mir das nötige mitzugeben. Ich will die Tage versuchen eine Ulme in den Lübecker Wallanlagen näher zu bestimmen.

Martin
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Eveline Merches

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 3636
  • Altötting, Südostbayern, TK 7742-3
Re: Baumbestimmungsbuch gesucht
« Antwort #3 am: 2019-07-18 19:01:39 »
Hallo Martin,
wir hatten ganz gute Erfahrungen mit dem Merdinger Baum/Strauch-Schlüssel gemacht. Der ist aber etwas aufwändiger in der Anwendung.
Das Original gibt es nicht mehr, deshalb haben wir eines eingescannt und machen es als PDF zugänglich.
https://altoetting.bund-naturschutz.de/links/artenbestimmung.html

liebe Grüße
Eveline
Ahme den Gang der Natur nach. Ihr Geheimnis ist Geduld.