Autor Thema: Piratula uliginosa  (Gelesen 1029 mal)

Harald Løvbrekke

  • **
  • Beiträge: 317
Piratula uliginosa
« am: 2019-07-22 01:11:08 »
Hallo
Ich sehe, dass dieses epigynpic befindet sich auf der Seite von Piratula uliginosa, Ich finde es Liner mehr auf Piratula Hygrophila

Harald

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3446
  • neue E-Mailaddresse
Re: Piratula uliginosa
« Antwort #1 am: 2019-07-22 02:38:18 »
Hello Harald! I was looking at the page and was thinking the same thing! The other epigyne shown seems to be a true uliginosa though, I think?

Also, I strongly suspect that the epigynes shown at the Clubiona stagnatilis page show in fact Clubiona reclusa.

I would anyway wait for Martin to respond, since these are all his specimens, to recheck the material if available, before the photos are moved to the according pages

Simeon 

Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 1210
Re: Piratula uliginosa
« Antwort #2 am: 2019-07-22 09:54:29 »
Ja, das ist P. hygrophilus, die andere auf der Seite uliginosus.

Tobias

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15106
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Piratula uliginosa
« Antwort #3 am: 2019-07-22 11:08:01 »
Ja, das ist P. hygrophilus, die andere auf der Seite uliginosus.

Ich habe gelegentlich Schwierigkeiten, die Epigynen dieser beiden Arten zu unterscheiden. Wie unterscheidet man die am sichersten?

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Harald Løvbrekke

  • **
  • Beiträge: 317
Re: Piratula uliginosa
« Antwort #4 am: 2019-07-22 12:29:28 »
-

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15106
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Piratula uliginosa
« Antwort #5 am: 2019-07-23 00:27:28 »
Many thanks, Harald!
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.