Autor Thema: Chalcoscirtus nigritus? => Phlegra fasciata  (Gelesen 218 mal)

Arne Willenberg

  • **
  • Beiträge: 420
Chalcoscirtus nigritus? => Phlegra fasciata
« am: 2019-08-02 15:34:45 »
Liebe Spinnenfreunde,

ist das ein Männchen von Chalcoscirtus nigritus?

Fundort: D, Thüringen, LK Eichsfeld, NSG Hasenwinkel bei Fretterode
Fundbiotop: freistehender und stark besonnter Dolomit-Felsen in einem Kalk-Halbtrockenrasen
Größe: ca. 4 mm
Funddatum: 2.08.2019

Herzliche Grüße

Arne

IMG_5247.JPG
*IMG_5247.JPG (197.99 KB . 750x500 - angeschaut 67 Mal)
IMG_5301.JPG
*IMG_5301.JPG (189.67 KB . 750x500 - angeschaut 68 Mal)
IMG_5311.JPG
*IMG_5311.JPG (189 KB . 750x499 - angeschaut 65 Mal)
IMG_5312.JPG
*IMG_5312.JPG (180.77 KB . 750x500 - angeschaut 68 Mal)
« Letzte Änderung: 2019-08-02 20:08:34 von Katja Duske »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2530
  • neue E-Mailaddresse
Re: Chalcoscirtus nigritus?
« Antwort #1 am: 2019-08-02 15:36:20 »
Das ist wohl größer als Chalcoscirtus, oder? ;) Deren Weibchen ist gestreift
Simeon

Arne Willenberg

  • **
  • Beiträge: 420
Re: Chalcoscirtus nigritus?
« Antwort #2 am: 2019-08-02 16:14:22 »
Hallo Simeon,

dann ist es wohl ein Männchen von Phlegra fasciata? Die Weibchen würde ich erkennen.

Herzliche Grüße

Arne

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2530
  • neue E-Mailaddresse
Re: Chalcoscirtus nigritus?
« Antwort #3 am: 2019-08-02 16:28:35 »
Jap

Arne Willenberg

  • **
  • Beiträge: 420
Re: Chalcoscirtus nigritus?
« Antwort #4 am: 2019-08-02 16:39:25 »
Vielen Dank, Simeon!

Liebe Grüße,
Arne