Autor Thema: Spinne aus meinem Garten => Pardosa lugubris-Gruppe  (Gelesen 63 mal)

Chris Engelhardt

  • *
  • Beiträge: 189
09.08.2019. Gartenfund. Kam bei Unruhe offenbar unter einem Steinhaufen heraus, saß einige Momente still in Fotoposition, war aber sehr vorsichtig und versshwand bei Annäherung der Kamera wieder unter dem Stein... sorry, daher keine Größen- oder andere Angaben möglich.

danke und ein schönes Wochenende
Chris

s-1 190809 Israelsdorf Garten (01)_tn.jpg
*s-1 190809 Israelsdorf Garten (01)_tn.jpg (195 KB . 768x600 - angeschaut 37 Mal)
s-1 190809 Israelsdorf Garten (03)_tn.jpg
*s-1 190809 Israelsdorf Garten (03)_tn.jpg (209.19 KB . 791x600 - angeschaut 37 Mal)
s-1 190809 Israelsdorf Garten (05)_tn.jpg
*s-1 190809 Israelsdorf Garten (05)_tn.jpg (197.69 KB . 817x600 - angeschaut 37 Mal)
s-1 190809 Israelsdorf Garten (06)_tn.jpg
*s-1 190809 Israelsdorf Garten (06)_tn.jpg (144.36 KB . 782x600 - angeschaut 37 Mal)
« Letzte Änderung: 2019-08-09 15:38:00 von Katja Duske »

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4754
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Spinne aus meinem Garten
« Antwort #1 am: 2019-08-09 15:37:25 »
Ein Weibchen aus der Pardosa-lugubris-Gruppe. Die sind leider so nicht zu unterscheiden.

s. https://wiki.arages.de/index.php?title=Pardosa_lugubris-Gruppe