Autor Thema: Odiellus spinosus? <=  (Gelesen 2330 mal)

saischel

  • Gast
Odiellus spinosus? <=
« am: 2019-10-20 14:48:25 »
Hallo,

gestern abend habe ich an einer Hauswand in der Kramstraße hier in Landau diesen ziemlich dicken Weberknecht gesehen und für ein Foto mit nach hause genommen - ist das ein Odiellus spinosus?

https://www.orchids.de/haynold/tkq/KoordinatenErmittler.php?lonlat=8.114166,49.200067&zoomlevel=17&layeraktiv=0,0,0,0,0,0,0,0

Liebe Grüße
Sascha
« Letzte Änderung: 2019-10-20 16:18:21 von Katja Duske »

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1648
    • Flickr Spinnenalbum
Re: Odiellus spinosus?
« Antwort #1 am: 2019-10-20 15:02:18 »
Servus Sascha,

ich denke, da hast Du recht.

Viele Grüße, Uli

saischel

  • Gast
Re: Odiellus spinosus? <=
« Antwort #2 am: 2019-10-21 12:57:07 »
Ei fein - danke Uli :)

Liebe Grüße
Sascha

PS: werden sicher bestimmte Funde hier im Forum eigentlich automatisch in den Atlas übernommen?

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15105
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Odiellus spinosus? <=
« Antwort #3 am: 2019-10-28 07:26:39 »
PS: werden sicher bestimmte Funde hier im Forum eigentlich automatisch in den Atlas übernommen?

Nein. Das kann niemand leisten.

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

saischel

  • Gast
Re: Odiellus spinosus? <=
« Antwort #4 am: 2019-10-29 12:25:44 »
Soll ich denn dann meine Funde (also die Araneus angulatus, die Leiobunum sp. A und den Odiellus spinosus) im Atlas mit Verweis zum jeweiligen Thread melden - ist das grundsätzlich gewünscht?

Liebe Grüße
Sascha
« Letzte Änderung: 2019-10-29 15:41:35 von Sascha Guckes »

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4923
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Odiellus spinosus? <=
« Antwort #5 am: 2019-10-29 22:03:12 »
Grundsätzlich sind alle sicheren Nachweise gewünscht, seltene oder häufige.

saischel

  • Gast
Re: Odiellus spinosus? <=
« Antwort #6 am: 2019-10-30 12:56:37 »
Sind an den Atlas gemeldet ;)

Liebe Grüße
Sascha