Autor Thema: Eingeschleppte Macrothele calpeiana  (Gelesen 351 mal)

John Osmani

  • ****
  • Beiträge: 2072
Eingeschleppte Macrothele calpeiana
« am: 2019-10-31 23:19:39 »

Ich wurde telefonisch darüber informiert das in einem Obi-Baumarkt an einem Olivenbaum in der Gartenabteilung eine große schwarze Spinne gesichtet wurde.

Bei dem Anblick des Tieres war ich dann doch sehr erstaunt.

Denn es handelte sich um eine Macrothele calpeiana die mit dem Olivenbaum aus Spanien eingeschleppt wurde.

Es gab wohl in der Vergangenheit schon öfter solche Fälle.

Es wäre vielleicht interessant solche eingeschleppten Fundmeldungen mal zu sammeln - Vielleicht auch in einer neuen Rubrik hier im Forum?

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14816
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Eingeschleppte Macrothele calpeiana
« Antwort #1 am: 2019-10-31 23:47:59 »
Publiziere das doch bitte einschließlich Recherche, ob schon etwas aktenkundig ist. Aber bitte in einem Organ, das jeder lesen und kopieren darf.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5834
Re: Eingeschleppte Macrothele calpeiana
« Antwort #2 am: 2019-11-01 08:16:29 »
Lebt die noch oder ist die tot?

Ich glaube mich dunkel zu erinneren, dass hier ein zwei Fälle schonmal vorgestellt wurden.

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

John Osmani

  • ****
  • Beiträge: 2072
Re: Eingeschleppte Macrothele calpeiana
« Antwort #3 am: 2019-11-01 09:21:12 »
@Martin Habe ich auch schon überlegbt, es wäre es sicher mal interessant das zu publizieren

@Jonathan Ja die lebt