Autor Thema: Junger Amaurobius oder doch was anderes? (07.11.19) => A. ferox  (Gelesen 72 mal)

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1569
    • Insektenfotos.de-Forum
Hallo zusammen,

dieses 3 mm-Spinnchen lief gestern Nacht an der Hauswand herum. Amaurobius similis gibt es ja häufig hier ums Haus herum, doch diese Spinne zeigt ein Fischgrätenmuster, so daß ich kurz auch an eine Eratigena dachte. Doch dafür erscheint sie mir viel zu kurzbeinig.
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2511
  • neue E-Mailaddresse
Re: Junger Amaurobius oder doch was anderes? (07.11.19)
« Antwort #1 am: 2019-11-08 18:43:40 »
Ferox
Simeon

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1569
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Junger Amaurobius oder doch was anderes? (07.11.19)
« Antwort #2 am: 2019-11-08 19:00:47 »
Hallo Simeon,

Ferox

ah, danke! Die Art finde ich auch ab und zu mal hier am Haus, aber viel seltener als similis.
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=