Autor Thema: Nigma flavescens  (Gelesen 98 mal)

Christine Laumann

  • *
  • Beiträge: 91
Nigma flavescens
« am: 2019-12-02 11:58:33 »
Hallo zusammen,
diese Spinne saß gestern an unserem Auto in Milte am Friedhof.
Geschätzt mit Beinen knapp 5mm.
Ist das ein Weibchen von Nigma flavescens?

VG Christine
« Letzte Änderung: 2019-12-02 14:23:17 von Christine Laumann »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2531
  • neue E-Mailaddresse
Re: Nigma flavescens?
« Antwort #1 am: 2019-12-02 13:18:37 »
Von mir aus, ja
Simeon

Christine Laumann

  • *
  • Beiträge: 91
Re: Nigma flavescens?
« Antwort #2 am: 2019-12-02 14:02:30 »
Sicher flavescens, nicht puella?
Ohne Genitaluntersuchung?

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2531
  • neue E-Mailaddresse
Re: Nigma flavescens?
« Antwort #3 am: 2019-12-02 14:18:59 »
Meines Wissens nach (ich kenne sie aber nur nach Fotos, aber dann zT aus Regionen wie Großbritannien wo flavescens sehr regional auftritt) ist puella sehr konservativ in ihrem Aussehen, grünlich-weiß und mit rotem Herzmal. Dagegen habe ich bei flavescens (persönliche Erfahrung) alles Andere beobachtet: gelb, orange, walckenaeri-grün mit rotem Herzmal, usw. Aber stets mit wenig weiß

Christine Laumann

  • *
  • Beiträge: 91
Re: Nigma flavescens?
« Antwort #4 am: 2019-12-02 14:22:43 »
Danke, Simeon!