Autor Thema: Pelecopsis elongata  (Gelesen 107 mal)

Jürgen Guttenberger

  • ****
  • Beiträge: 2887
Pelecopsis elongata
« am: 2019-12-02 15:38:32 »
Servus,

dieses Weibchen hat mich jetzt eine zeitlang suchen lassen, bis ich bis zur Art gekommen bin, die Epigyne gleicht sehr von Oedothorax gibbosus, erst die Seitenasicht des Prosomas brachte mich dann auf die richtige Spur.

Stammeklektorfang an einer Fichte 11.10-12.11.2019 Oberpfalz auf ca. 600 m in einem Nadelwald.

Stimmt´s?

Gruß Jürgen