Autor Thema: Kräuseljagdspinne in Wohnung => Zoropsis spinimana  (Gelesen 347 mal)

Marcel Ziegler

  • Beiträge: 4
Hallo miteinander,  :)

vor ein paar Tagen hatte ich dieses nette Prachexemplar auf meinem Pulli sitzen. Da ich bei uns nur Kontakt zu Winkelspinnen, die von der größe her ähnlich sind, gemacht habe, dachte ich zuerst an diese. Farbe und Beinstelllung sind jedoch anders.

Durch ein anderes Forum bekam ich den Tipp der Zoropsis spinimana, welche meinem Exemplar sehr ähnlich ist. Größe mit Beinen ca. 5 cm.

Fundort: Schweinfurt, Unterfranken, Bayern im 2. Stock.

Meine Frage ist, ob es sich um diese Spinnenart handelt, und ob es eine Besonderheit ist, im Norden von Bayern auf so eine Spinne zu treffen?

Danke vorab.

Gruß

Marcel
« Letzte Änderung: 2019-12-07 14:17:51 von Katja Duske »

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4928
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Kräuseljagdspinne in Wohnung
« Antwort #1 am: 2019-12-07 08:26:23 »
In Nordbayern gibt es nur sehr wenige Nachweise von Z. spinimana (genaugenommen nur einen).  Die Art ist gerade in Ausbreitung begriffen in Mitteleuropa.

Könntest du den Nachweis bitte beim Atlas (mit genaueren Angaben) melden? https://atlas.arages.de/writemessage?topic=report
Jeder neue Nachweis ist bei expansiven Arten wertvoll.