Autor Thema: Idee: AutoTemplate  (Gelesen 420 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14816
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Idee: AutoTemplate
« am: 2019-12-25 09:47:33 »
Wenn immer ich ermüdend die immer selben Eingaberoutinen vollführen muss, denke ich darüber nach, wie man solche Prozesse vereinfachen kann. So auch beim Anlegen von Artenseiten. Da muss ich mit Copy & Paste die Kopiervorlage einfügen und anschließend die Details wie Autor, Jahr, urspüngler Name=ja|nein und lsid beim WSC heraussuchen und einfügen, danach lasse ich mir die Vorschau anzeigen und mache einen neuen Browser-Tab mit dem enthaltenen Link zu araneae auf, um zu schauen, ob die Größenangaben und vielleicht eine Beschreibung vorhanden ist. Dabei sind im Regelfall zumindest die WSC-Daten bereits in unserer Datenbank enthalten! Das heißt, ich mache mir Mühe, die Michael sich bereits vor mir gemacht hat (wenn es nicht gar automatisiert geschieht), also klassische Doppelarbeit einschließlich Fehlerquelle!

Sehr komfortabel wäre es (bei eingloggten Bearbeitern), wenn, sobald man im Wiki auf einen noch nicht angelegten Artnamen klickt, das Wiki prüft, ob das ein in der Arten-DB enthaltener Artname ist und dann entscheidet, ob es wie gehabt eine leere Seite anzeigt oder gleich das Template für die Art einfügt, wo Autor, Datum, ursprünglicher_name=ja|nein, lsid und Familie und im Falle von Familie=Saticidae bei den Links der Link zu Heikos Salti-Seiten automatisch eingefügt ist. Oder z.B. im Fall von Opiliones die passenden Weblinks einfügt.

Dann bräuchte man im Falle von Nichtspinnen nur noch Speichern drücken oder bei Spinnen auf Vorschau klicken und gucken, ob es aus araneae wissenswertes zu übertragen gäbe und hätte vielleicht dann auch mehr Muße, vielleicht mal eine Orignalbeschreibung zu Rate zu ziehen (wenn auf araneae die Daten fehlen) und die erforderlichen Angaben daraus zu beziehen; bei der Gelegenheit kann man (das mache ich meistens) diese fehlenden Angaben auch bei araneae eintragen.

Äquivalentes wäre auch für andere Standardseiten, etwa Seiten über Autoren, denkbar.

Wie setzt man das aber um?

Martin

« Letzte Änderung: 2019-12-29 23:44:31 von Martin Lemke »
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14816
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #1 am: 2019-12-25 20:02:50 »
Erste Lösung extern, aber hoffentlich schon mal nutzbar und damit eine Erleichterung: http://wikitools.spinnen-forum.de/CreateTemplate.php.

Wiki-Integration traue ich mir im Moment nicht zu.

Die Seite https://wiki.arages.de/index.php?title=Yllenus_lyachovi habe ich mit dem neuen Template erstellt, das klappt sehr gut, aber leider musste ich feststellen, dass für sehr viele Arten kein Template erzeugt wird. Warum das so ist, muss ich nochmal nachprüfen. Wenn keine Datenbankeinträge vorhanden sind, werde sie auch nicht im Wiki angezeigt. Leider ist genau dies die Ursache. Schade. Da habe ich unter falschen Voraussetzungen programmiert oder ich greife aus die falsche Datenbank (@Michael: _6) zu, in welcher vielleicht die neueren Arten nicht verzeichnet sind; in dem Fall muss Michael mir helfen.

HTH

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14816
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #2 am: 2019-12-25 21:31:10 »
Die wilde Suche nach den Datenbanken und Passworten hat ein Ende. Ich hoffe, jetzt funktioniert es mit Datenbank 1!

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14816
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #3 am: 2019-12-25 21:41:24 »
Das funktioniert im Moment nur für Spinnen, Weberknechte und Pseudoscorpione (hoffe ich). Das spart erstmal mir einen Haufen Arbeit.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14816
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #4 am: 2019-12-25 22:19:42 »
UPDATE! Jetzt werden auch die Nachweiskarten erzeigt, die er bisher unterschlug :-((

Martin
« Letzte Änderung: 2019-12-26 10:52:57 von Martin Lemke »
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14816
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #5 am: 2019-12-25 23:53:58 »
Auch auf die Gefahr hier einen einsamen Selbstdialog zu führen: Durch das neue Template kann man jetzt wahllos die Liste der im Wiki fehlenden Artikel: Gewünschte Seiten abarbeiten bis die Finger krampfen.

Wer eine Idee hat, wie man mit JavaScript die Textausgabe (Kopiervorlage) automatisch in die Zwischenablage bekommt, möge hier seine Idee vorstellen.

Die Vorlage:weblinksScorpiones muss noch erzeugt werden. erledigt

Martin
« Letzte Änderung: 2019-12-26 10:54:06 von Martin Lemke »
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4858
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #6 am: 2019-12-27 19:33:11 »
Nach der Weihnachtspause:

Wie man das automatisch ins Wiki integriert, kann ich aus dem Stand nicht sagen. Vielleicht gibt es da einen Mechanismus, ich habe die Möglichkeiten von MediaWiki auch nur angekratzt. Muss man mal schauen.

Ideal wäre natürlich, wenn der konstante Teil der Vorlage als Seite im Wiki editierbar wäre, damit man bei Änderungen dort nicht jedesmal den Code ändern müsste. Wie man sowas macht, muss ich auch erstmal rausfinden.

Ja, _1 ist die richtige Datenbank. Die anderen sind m. W. Kopien, die du mal angelegt hast.

Zur Bedienung des Clipboard: https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/API/Clipboard

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14816
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #7 am: 2019-12-27 20:18:20 »
Hier gibt es ein Beispiel, aber anscheinend funktioniert. Diese Methode funktioniert aber anscheinenend nicht mit jedem Tag: https://www.w3schools.com/howto/howto_js_copy_clipboard.asp. Meinen bisherigen Versuchen nach, funktioniert es nur mit Eingabefeldern, also <input> und <textarea>, aber so geht es ja auch. Version 2.0 ist damit online. Man kann den Text per Button kopieren und muss nicht mehr markieren und sich mit Strg-C die Finger verrenken.

http://wikitools.spinnen-forum.de/CreateTemplate.php

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4858
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #8 am: 2019-12-27 20:29:48 »
Ich habe jetzt die Funktionen gefunden, um den Inhalt einer Wiki-Seite zu lesen und um den Text einer neuen Seite vorzugeben. Ich werde dann in den nächsten Tagen mal eine Extension programmieren, die das Ganze innerhalb des Wikis macht.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14816
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #9 am: 2019-12-27 20:33:39 »
Hoffentlich kommst Du mit meinen quick 'n dirty-Source zurecht. Sind nur 140 Zeilen einschließlich Template und html. – Verbesserugnspotential ist immer drin. :-)

Oder Du bastels alles selber neu.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14816
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #10 am: 2019-12-28 16:59:18 »
[Michael hat sich an einer Lösung versucht]

W O W !

Meine Lösung kann damit in den Müll!

An alle Edoitoren: Eingach mal einen roten Link anklicken: https://wiki.arages.de/index.php?title=Spezial:Gew%C3%BCnschte_Seiten

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4858
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #11 am: 2019-12-29 09:20:56 »
Ich musste gestern Nachmittag schnell weg, deshalb habe ich das hier nicht angekündigt. Aber das neue Feature wird ja schon intensiv genutzt, scheint also zu funktionieren.  :)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14816
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #12 am: 2019-12-29 23:44:18 »
Das ist wirklich ein Meilenstein.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14816
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #13 am: 2019-12-30 23:14:08 »
Jetzt dürften alle anlegbaren Artenseiten angelegt sein. Um für künftige Fälle die Wiki-Seite "Gewünschte Seiten" nutzen zu können, müsste die Vorlage {{ArtenlisteZeile}} so verändert werden, dass darin genannte Arten nur noch kursiv angezeigt, aber nicht mehr verlinkt werden. Damit fielen die vielen Links auf Artenseiten von Milben heraus ohne die entsprechenden Seiten zu löschen (das war ja unsere Abmachung zuletzt).

Beispiel:
{{ArtenlisteStart|version=2}}
{{ArtenlisteZeile|{{PAGENAME}} andalusiacus|es+,it-,it82-}}
{{ArtenlisteZeile|{{PAGENAME}} catalanus|es+,it-,it82-}}
{{ArtenlisteZeile|{{PAGENAME}} dubius|it-,it82-}}
{{ArtenlisteZeile|{{PAGENAME}} echinatus|es+,it-,it82-}}
{{ArtenlisteZeile|{{PAGENAME}} hystriciformis|es+,it-,it82-}}
{{ArtenlisteZeile|{{PAGENAME}} meseticola|es+,it-,it82-}}
{{ArtenlisteZeile|{{PAGENAME}} multispinosus|es+,it-,it82-}}
{{ArtenlisteZeile|{{PAGENAME}} relictus|at+,it-,it82-}}
{{ArtenlisteZeile|{{PAGENAME}} schusteri|it-,it82-}}
{{ArtenlisteZeile|{{PAGENAME}} sculptus|it-,it82-}}
{{ArtenlisteZeile|{{PAGENAME}} spathulifer|it-,it82-}}
{{ArtenlisteZeile|{{PAGENAME}} spinosissimus|es+,it-,it82-}}
{{ArtenlisteZeile|{{PAGENAME}} spinosissimus rondae|es+,it-,it82-}}
{{ArtenlisteEnde}}

Ref: Allocaeculus (Acari)

Seit Walter hier nicht mehr aktiv ist, hat niemand mehr etwas hinsichtlich Acari eingepflegt. Ich habe auf dieser Seite nur einen seiteninternen Referenzierungsfehler bereinigt. Inhalte wurden zuletzt vor 9 Jahren bearbeitet.

Eine weitere Quelle von Links auf externe Arten sind die Dichotonen Bestimmungsschlüssel (z.B. der Pseudoskorpion-Schlüssel). Da wären nicht verlinkende Arthinweise mit der Möglichkeit ergänzend die Verbreitung anzugeben, eine nützliche Lösung.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4858
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #14 am: 2020-01-02 18:15:37 »
Ich habe die Vorlage jetzt so geändert, dass ein Link auf eine bereits existierende Seite erhalten bleibt, aber bei einer noch nicht existierende Seite kein "roter Link" angezeigt wird, sondern nur der Name.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4858
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #15 am: 2020-01-02 18:52:16 »
Leider bleiben die Seiten auf der Liste "Gewünschte Seiten". Um das zu verhindern, müsste man wieder eine neue Extension schreiben.  >:(

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4858
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #16 am: 2020-01-02 20:17:59 »
Neue Extension (CondLink) steht.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14816
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Idee: AutoTemplate
« Antwort #17 am: 2020-01-03 22:38:49 »
Alles bestens. Den Rest (hard links) habe ich letzte Nacht (als ich nicht schlafen konnte) liquidiert. Jetzt haben wir nur noch ca. 30 gewünschte Seiten; das bedeutet, dass es jetzt übersichtlich ist und man dieses Feature damit endlich zum Aufspüren noch anzulegender Seiten nutzen kann. – Z.B. wenn durch den Datenabgleich mit araneae wieder neue Arten im System sind. Damit brauchst Du das nicht mehr im Forum posten und sparst damit Arbeit ein.

Einige der gelinkten Seiten ersetzt man besser durch {{begriff|Fremdwort|Erläuterung}}; das habe ich teilweise schon erledigt.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.