Autor Thema: Arachnologen im Wiki  (Gelesen 329 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15106
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Arachnologen im Wiki
« am: 2020-01-04 05:22:22 »
Ich möchte daran erinnern, dass der Wunsch geäußert wurde, Seiten über Arachnologen verfügbar zu machen. Das wurde relativ schnell umgesetzt, aber nie wirklich mit Leben gefüllt.

Nachrufe über verstorbene Arachnologen sind immer eine gute Quelle. Aber wir hatten uns vorgenommen, auch die weniger rühmlichen Aspekte der Biographien zumindes anzusprechen. Als da wären z.B. Fragen zur Stellung zum Nationalsozialismus in den Fällen Roewer und Wiehle. Oder wissenschaftlich kritische Aspekte einiger Autoren; z.B. wenn diese besonders fleißig waren, der Fachwelt durch nachlässige Beschreibungen Phantomaren zu bescheren.

Die bisher spärliche Liste wenigstens rudimentär erfasster Arachnologen ist leider nach Vornamen sortiert – noch können (und m.E. sollten!1) wir mit wenig Aufwand die Vorlagen zu "Nachname, Vorname" mit (wenn sinnvoll) eindeutigen Weiterleitungen "Nachname"=>"Nachname, Vorname".

Bisher vorhanden:
  • Ausserer, Anton
  • Dahl, Friedrich
  • Kraepelin, Karl
  • Kraus, Otto
  • Palmgren, Pontus
  • Roewer, Carl Friedrich
  • Simon, Eugéne
  • Strand, Embrik
  • Thaler, Konrad

Hier fehlen noch viele Namen. Die Kochs z.B. und viele mehr.

Ich finde unter den nochlebenden Arachnologen durchaus erwähnenswerte Personen:

Blick, Theo
Jäger, Peter
Komposch, Chrisian
Martens, Jochen
Muster, Christoph
Wijnhoven, Hay
Wunderlich, Jörg

Grundsatz der Hinzunahme sollte sein, dass die Namen im Wiki vorkommen; z.B. als Autoren.

Martin

1: erledigt
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.