Autor Thema: Lycosidae mit Kokon näher bestimmbar? => Pardosa cf. amentata  (Gelesen 134 mal)

Stella Mielke

  • Beiträge: 27
  • Naturgucken wann immer es geht - also immer ;-)
Niedersachsen, Funddatum: 16.06.2019, im Weltvogelpark in Walsrode, ca. 50m

Hallo,
die Spinne mit ihrem  Nachwuchs befand sich im "Schilf-Teichpflanzenbewuchs" direkt neben einem der großen Teiche für Pelikane des Weltvogelparks Walsrode.
Ist sie näher bestimmbar?
Danke und Grüße
Stella
« Letzte Änderung: 2020-01-11 17:11:50 von Katja Duske »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3068
  • neue E-Mailaddresse
Re: Lycosidae mit Kokon näher bestimmbar?
« Antwort #1 am: 2020-01-11 12:27:47 »
Pardosa cf amentata
Simeon

Stella Mielke

  • Beiträge: 27
  • Naturgucken wann immer es geht - also immer ;-)
Auch hier vielen Dank!