Autor Thema: Steatoda? => Phylloneta impressa  (Gelesen 46 mal)

Beate Steinmeyer

  • *
  • Beiträge: 97
Steatoda? => Phylloneta impressa
« am: 2020-01-11 22:35:43 »
Hallo zusammen,

am 21.6.2019 habe ich diese Spinne in unserem Garten in Ludwigsburg-Neckarweihingen, MTB 7021/3, ca. 220m üNN, fotografiert.

Könnte es eine Steatoda sein?

Grüßle,

Beate
« Letzte Änderung: 2020-01-11 23:53:10 von Katja Duske »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2646
  • neue E-Mailaddresse
Re: Steatoda?
« Antwort #1 am: 2020-01-11 22:41:20 »
Das ist eine Phylloneta. Beim Männchen sind die Proportionen der Pedipalpen zwischen beiden unserer Arten recht deutlich, auch makroskopisch - gibt es daher weitere Fotos - von Vorne oder von der Seite? Ich persönlich tendiere zu Phylloneta impressa, das ist aber nichts mehr als Gesamteindruck
Simeon

Beate Steinmeyer

  • *
  • Beiträge: 97
Re: Steatoda?
« Antwort #2 am: 2020-01-11 22:50:35 »
Hallo Simeon,

vielen Dank! Ich schicke noch ein Bild mit, das unscharf ist, auf dem man aber die Pedipalpen einigermaßen sieht.

Grüßle,

Beate

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2646
  • neue E-Mailaddresse
Re: Steatoda?
« Antwort #3 am: 2020-01-11 22:51:55 »
Jap, solche lange, helle Palpen hat eben impressa

Beate Steinmeyer

  • *
  • Beiträge: 97
Re: Steatoda?
« Antwort #4 am: 2020-01-11 22:52:35 »
Prima, danke!