Autor Thema: Jungspinnen zwischen Nahrungsresten  (Gelesen 96 mal)

Beate Steinmeyer

  • *
  • Beiträge: 97
Jungspinnen zwischen Nahrungsresten
« am: 2020-01-12 22:34:39 »
Hallo zusammen,

diese Jungspinnchen wuselten im August 2017 zwischen zwei zusammengesponnenen Tomatenblättern und diversen Insekten-Kadavern herum. Welche Spinnen-Mama sorgt so für ihre Kinder vor?

Ludwigsburg-Neckarweihingen, BW, MTB 7021, ca. 220m üNN.

Grüßle,

Beate
« Letzte Änderung: 2020-01-13 15:58:01 von Katja Duske »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2646
  • neue E-Mailaddresse
Re: Jungspinnen zwischen Nahrungsresten
« Antwort #1 am: 2020-01-12 23:34:23 »
Das machen typischerweise Phylloneta
Simeon

Beate Steinmeyer

  • *
  • Beiträge: 97
Re: Jungspinnen zwischen Nahrungsresten
« Antwort #2 am: 2020-01-13 13:47:04 »
Vielen Dank, Simeon!

Dann kenne ich die Spinne ja auch schon.

Grüßle,

Beate

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4242
Re: Jungspinnen zwischen Nahrungsresten=>Phylloneta
« Antwort #3 am: 2020-01-13 14:18:48 »
"Typischerweise" reicht aber nicht für eine Bestimmung. Wie sicher bist du denn, Simeon?

Katja

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2646
  • neue E-Mailaddresse
Re: Jungspinnen zwischen Nahrungsresten=>Phylloneta
« Antwort #4 am: 2020-01-13 14:21:34 »
Tja, sofern mir keine andere Theridion s.l. bekannt sind, die Beuterestkörbchen machen. Ich weiß aber sicher nicht - und habe es eben auch so formuliert, ohne weitere Möglichkeiten auszuschließen. Ich würde auf weitere Kommentare warten.