Autor Thema: Große Spinne in Griechenland (Athen) => Eusparassus sp.  (Gelesen 166 mal)

Carola Müller

  • Beiträge: 1
Mir ist diese Spinne Ende Juni 2019 am späten Abend im 2. Stock durch die Balkontür zugelaufen. Da mir die Vorstellung, dass sie bei mir rumläuft doch suspekt war, endete sie dann im Glas. Ich wohne in einem Athener Vorort, habe einiges Grün und Parkanlagen um mich herum. Ich denke nicht, dass sie jemand "mitgebracht" hat, also muss sie die Hauswand hoch bis in den zweiten Stock gelaufen sein. Alle meine Bestimmungsversuche landen bei Riesenkrabbenspinnen und möglicherweise Olios spec., ich hätte aber doch gern eine Bestätigung zu meinem Besucher.
« Letzte Änderung: 2020-03-21 15:25:15 von Katja Duske »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2844
  • neue E-Mailaddresse
Re: Große Spinne in Griechenland (Athen)
« Antwort #1 am: 2020-01-16 00:18:13 »
Olios ist das nicht, sondern eher Eusparassus oder Heteropoda
Simeon

Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 807
Re: Große Spinne in Griechenland (Athen)
« Antwort #2 am: 2020-03-21 15:24:13 »
Anhand der langen Tibialapophyse Eusparassus sp.

Tobias