Autor Thema: "Das Geheimnis der Wespenspinne"  (Gelesen 499 mal)

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4928
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 5321
Re: "Das Geheimnis der Wespenspinne"
« Antwort #1 am: 2020-01-31 16:53:12 »
 :) Danke Michael
Ja, die Welt ist groß und wir wissen so wenig immernoch ... aber all das zu Entdecken ist aber sehr schön!
LG
Sylvia

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15119
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: "Das Geheimnis der Wespenspinne"
« Antwort #2 am: 2020-02-12 05:53:35 »
Verblüffend. Leider lässt der Artikel offen, warum die Wissenschaftler vermuten, dass das unbekannte Bakterium direkt mit der Nordausbreitung zusammenhängen könnte.

A probos gelb-schwarz gefärbte Spinne. Im 5. Beitrag der aktuellen Wissenschaftsnachrichten des Deutschlandfunks gibt es einen Hinweis, dass diese Farben Insekten anlocken könnte.

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.