Autor Thema: Steatoda grossa oder doch S. triangulosa?  (Gelesen 367 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15026
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Steatoda grossa oder doch S. triangulosa?
« am: 2020-02-19 05:05:50 »

https://wiki.arages.de/index.php?title=Datei:Steatoda_grossa_w_do_CWieczorrek.jpg

Ich finde, die Zeichnung deutet eher auf S. triangulosa hin.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5962
Re: Steatoda grossa oder doch S. triangulosa?
« Antwort #1 am: 2020-02-19 07:14:36 »
Hallo Martin,

Diesen halbmond/Sichel /boomerang ganz vorne ist ganz characteristisch für grossa. Auch der lila Farbstich spricht dafür.

Lg jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3236
  • neue E-Mailaddresse
Re: Steatoda grossa oder doch S. triangulosa?
« Antwort #2 am: 2020-02-19 08:37:06 »
Steatoda triangulosa hat geringelte Beine
Simeon

Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 1167
Re: Steatoda grossa oder doch S. triangulosa?
« Antwort #3 am: 2020-02-19 10:01:00 »
grossa.

Tobias

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15026
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Steatoda grossa oder doch S. triangulosa?
« Antwort #4 am: 2020-02-19 20:27:10 »
OK. So sichtig typisch finde ich die Zeichnung allerdings nicht.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5962
Re: Steatoda grossa oder doch S. triangulosa?
« Antwort #5 am: 2020-02-19 20:32:39 »
Selbst bei den schwarzen Tieren sieht man die Zeichnung noch manchmal.

Lg jo
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder