Autor Thema: Pardosa lugubris? => Pardosa sp.  (Gelesen 208 mal)

Alexander Wirth

  • *
  • Beiträge: 77
Pardosa lugubris? => Pardosa sp.
« am: 2020-03-15 21:22:33 »
Hallo zusammen,
diese kleine mit Beinen ca. 3cm große Spinne habe ich heute 15.03.2020 in Niedersachsen, Koldinger Teiche an einem sandigem Hang gefunden.
Handelt es sich hierbei vielleicht um Pardosa lugubris?
Vielen Dank für die Hilfe.
Viele Grüße
Alex
« Letzte Änderung: 2020-04-01 09:41:45 von Tobias Bauer »

Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 1005
Re: Pardosa lugubris?
« Antwort #1 am: 2020-04-01 09:41:13 »
Pardosa würde ich anhand der Augen und Färbung für recht sicher halten, mehr ist nicht möglich.

Tobias

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3078
  • neue E-Mailaddresse
Re: Pardosa lugubris? => Pardosa sp.
« Antwort #2 am: 2020-04-01 10:24:04 »
Ich glaube übrigens, dass das überhaupt *kein* Vertreter der lugubris-Gruppe ist? Stimmt das?
Simeon

Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 1005
Re: Pardosa lugubris? => Pardosa sp.
« Antwort #3 am: 2020-04-01 10:35:34 »
Das Gefühl habe ich auch, das Tier sieht aber etwas abgewetzt aus (das gibt es manchmal auch bei Juv/sub).

Tobias

Alexander Wirth

  • *
  • Beiträge: 77
Re: Pardosa lugubris? => Pardosa sp.
« Antwort #4 am: 2020-04-05 19:42:36 »
Herzlichen Dank für die Bestimmung.
VG Alex