Autor Thema: winzige orange Linyphiidae-Art? => Linyphiidae indet.  (Gelesen 239 mal)

Karl Mitterer

  • *
  • Beiträge: 150
Hallo eine Frage bitte handelt es sich bei dieser Spinne um eine Linyphiidae-Art und ist es möglich die Gattung zu nennen denn ich habe mir diese Gruppe angeschautda gibt es extrem viele Gattungen. Ich habe mir eh überlegt ob ich überhaupt fragen soll in welche Gattung diese Spinne gehört da bei dieser Spinnengrößse von 1-2mm mein Fotoapparat an seine Grenze stößt daher ist das Foto alles andere als perfekt. Für eine antwort wäre ich aber recht dankbar ob wenigstens Linyphidae stimmt mit freundlichen Grüßen Karl.
Österreich, Niederösterreich, Tattendorf, Blühfläche unter Steinen, Seehöhe 220m, 17.3.2020
« Letzte Änderung: 2020-03-23 09:51:11 von Tobias Bauer »

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4862
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: winzige orange Linyphiidae-Art?
« Antwort #1 am: 2020-03-19 19:17:01 »
Das könnte Nematogmus sanguinolentus sein. Es handelt sich aber um ein subadultes Männchen, das kann im Reifezustand nochmal anders aussehen. Dann kommen auch andere Arten in Frage, z.B. Gonatium sp.

Karl Mitterer

  • *
  • Beiträge: 150
Re: winzige orange Linyphiidae-Art?
« Antwort #2 am: 2020-03-22 08:45:54 »
Danke Michael ich denke ich bleibe dann auf der sicheren Seite und benene sie Linyphiidae sp. da andere Gattungen auch in Frage kommen. Mit freundlichen Grüßen Karl.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14844
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: winzige orange Linyphiidae-Art? => indet.
« Antwort #3 am: 2020-03-23 04:06:00 »
Man sieht an den Pedipalpen. dass das Tier unreif ist. Unreife Tiere hier bitte gar nicht erst nachfragen. "indet." ist daher durchaus angebracht.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 808
Re: winzige orange Linyphiidae-Art? => Linyphiidae indet.
« Antwort #4 am: 2020-03-23 09:52:31 »
So eng würde ich das nicht sehen. Man weiß ja immerhin, dass es eine orange Linyphiide ist, und auch das ist eine Info und hilft manchem, z.B. Anfängern, weiter. Denn orange Spinnen gibt es in dieser Größe einige in dieser Familie. Das kann in diesem Zusammenhang nicht geleugnet werden.


Tobias

Karl Mitterer

  • *
  • Beiträge: 150
Re: winzige orange Linyphiidae-Art? => Linyphiidae indet.
« Antwort #5 am: 2020-03-26 20:07:48 »
Hallo Tobias , hallo Martin danke für ehrliche Antwort , da ich Laie bin ging es mir nur darum sie halbwegs einzuordnen. Das mit den Jungtieren werde ich beherzigen und nach
 möglichkeit vermeiden sie anzufragen falls ich es als Laie erkenne das es ein Jungtier ist. Auch werde ich mich wieder mehr auf die größeren Spinnen konzentrieren denn mit einer einfachen Kamera kann man nun mal keine Wunder in Punkto Bildqualität schaffen. Mit freundlichen Grüßen Karl.