Autor Thema: Zelotes sp. oder Drassyllus sp? => Gnaphosidae sp.  (Gelesen 344 mal)

Angelika und Reimund Ley

  • Beiträge: 30
Hallo zusammen,

ist diese ca. 5-7mm große Spinne näher bestimmbar?
Der Fundort ist eine begrünte Bergehalde, es ist kein Gewässer in der näheren Umgebung.
Es gibt nur dieses eine Foto.

VG Angelika und Reimund

Funddaten: BRD, NRW, Waltrop, Halde Brockenscheid, 18.3.2020
« Letzte Änderung: 2021-02-08 21:58:04 von Tobias Bauer »

Angelika und Reimund Ley

  • Beiträge: 30
Re: Zelotes sp. oder Drassyllus sp?
« Antwort #1 am: 2021-02-06 14:27:25 »
Hallo noch einmal,


wir wollen diese Anfrage hochschieben verbunden mit der Bitte um Bestimmung,
falls das anhand des Fotos' machbar ist.


VG Angelika und Reimund

Tobias Bauer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1782
Re: Zelotes sp. oder Drassyllus sp?
« Antwort #2 am: 2021-02-06 18:57:18 »
Da lässt sich leider nichts machen. Ich bin mir nicht einmal ganz sicher, ob man Gnaphosa ausschließen kann.

Angelika und Reimund Ley

  • Beiträge: 30
Re: Zelotes sp. oder Drassyllus sp?
« Antwort #3 am: 2021-02-06 19:42:29 »
Hallo Tobias,


vielen Dank für Deine Antwort.

Das es so schwierig werden wird, hatten wir nicht gedacht.
dann wäre es richtig diese Spinne als Zelotes sp./Drassyllus sp. abzuzlegen?


VG Angelika und Reimund

Tobias Bauer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1782
Re: Zelotes sp. oder Drassyllus sp?
« Antwort #4 am: 2021-02-08 13:30:45 »
Immer versuchen den Kopfbereich auch zu fotografieren, notfalls die Spinne mit einem Stöckchen ärgern, bis sie sich anders hinsetzt. Ohne den finde ich es persönlich bei Gnaphosiden sehr schwierig bis unmöglich, die Gattung zu benennen.

am Sichersten wäre "Gnaphosidae sp.".

Angelika und Reimund Ley

  • Beiträge: 30
Re: Zelotes sp. oder Drassyllus sp?
« Antwort #5 am: 2021-02-08 14:08:12 »
Hallo Tobias,


vielen Dank für deine erneute Antwort,
Wir versuchen immer möglichst viele Fotos aus unterschiedlichen Perspektiven zu machen,
aber wie es oft passiert, Spinnen und auch andere Krabbler verlassen fluchtartig den Standort und sind nicht mehr aufzufinden.


VG Angelika und Reimund