Autor Thema: welche Plattbauchspinne? => Drassodes sp.  (Gelesen 74 mal)

Manfred Zapf

  • **
  • Beiträge: 480
welche Plattbauchspinne? => Drassodes sp.
« am: 2020-05-23 10:41:27 »
Hallo,
hier sind ja schon so viele Beispiele gepostet worden, aber je mehr ich sie sie anschaue, umso mehr werde ich unsicher. Hier hätte vorsichtig an eine Drassodes gedacht. Gefunden hatte ich die etwa 8-9 mm große Spinne am 9.5.2020 abends außen an meiner Terrassentür. Kann man sie weiter spezifizieren?
Vielen Dank und viele Grüße,
Manfred
« Letzte Änderung: 2020-05-23 12:02:10 von Katja Duske »

Jutta Asamoah

  • *
  • Beiträge: 100
Re: welche Plattbauchspinne?
« Antwort #1 am: 2020-05-23 11:08:03 »
Hallo Manfred,

ich bin ja keiner der Experten und kann daher keine Bestimmungen machen, aber hier mach ich´s einfach trotzdem  ;)
Das ist garantiert eine Drassodes, ich hab ständig welche im Flur, und sie wurden mir immer als Drassodes bestimmt bzw. bestätigt.

Zur Art kann ich nichts sagen (lapidosus oder cupreus vielleicht), aber so frech bin ich dann doch nicht.

Gruß
Jutta


Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3070
  • neue E-Mailaddresse
Re: welche Plattbauchspinne?
« Antwort #2 am: 2020-05-23 11:58:34 »
Ich kann Jutta bei den Kommentaren bezüglich der Spinne nur zustimmen
Simeon

Manfred Zapf

  • **
  • Beiträge: 480
Re: welche Plattbauchspinne? => Drassodes sp.
« Antwort #3 am: 2020-05-23 13:33:13 »
Hallo Jutta, Hallo Simeon,
vielen Dank für Eure Hinweise, sie haben mir erneut geholfen und Katja hat ja schon die Überschrift ergänzt.
Viele Grüße,
Manfred