Autor Thema: Callobius claustrarius von der Ostsee im Atlas  (Gelesen 166 mal)

Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 1160
Callobius claustrarius von der Ostsee im Atlas
« am: 2020-06-05 00:34:49 »
… halte ich für sehr unwahrscheinlich.

https://atlas.arages.de/species/915

Auch wenn von Dr. Dieter Martin. Ein TK liegt fast komplett im Meer. Hier muss doch irgendwas schief gelaufen sein. Kann man ihn fragen, ob es für diese Nachweise noch Material gibt? Ich kenne ihn leider gar nicht.

Oder kennt jemand noch andere Funde von dort? Ich kenne die Art wirklich als strikte Mittelgebirgsart mit sehr scharfer Höhenverbreitungsgrenze.

Tobias

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 2344
    • www.KleinesGanzGross.de
Re: Callobius claustrarius von der Ostsee im Atlas
« Antwort #1 am: 2020-06-05 15:11:31 »
Hab Dir ne Mail geschickt.

Gruß
Micha
Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Fuerteventura und Kreta.

Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 1160
Re: Callobius claustrarius von der Ostsee im Atlas
« Antwort #2 am: 2020-06-05 15:55:33 »
Danke, hat sich aufgeklärt (siehe auch Atlas für einen Vermerk).

Tobias