Autor Thema: Ungewöhnlich gezeichnete Philodromus dispar ♀?  (Gelesen 96 mal)

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1613
Servus,

dieses Weibchen von Philodromus dispar habe ich auch bei der Streifkescheraktion eingesammelt. Leider ist es dabei verletzt worden, das Opisthosoma hat sich verdreht. Mit ist aber auf gefallen, dass sie anders aussieht, als die anderen P. dispar-Weibchen, die ich bisher hier gefunden habe (und dass ind schon einige). Insbesondere die Beine und das Prosoma erinnern eher an P. rufus/albidus, während das Opisthosoma auf der Oberseite zwar recht dunkel ist, aber den typischen hell-dunkel Kontrast zwischen Ober- und Unterseite aufweist.
Liegt die ungewöhnliche Erscheinungsform jetzt nur daran, dass, insbesondere auf dem Prosoma, einfach nur die Behaarung fehlt, oder sieht sie wirklich etwas komisch aus bzw. ist das gar nicht ungewöhnlich?

Viele Grüße, Uli

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3233
  • neue E-Mailaddresse
Re: Ungewöhnlich gezeichnete Philodromus dispar ♀?
« Antwort #1 am: 2020-06-07 18:40:32 »
Es kann eben daran sein, dass die dämpfende weiße Behaarung einfsch fehlt
Simeon

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1613
Re: Ungewöhnlich gezeichnete Philodromus dispar ♀?
« Antwort #2 am: 2020-06-07 19:11:17 »
Hallo Simeon,

sicher hast Du recht, die hat entweder eine ungewöhnlich schwach ausgeprägte Behaarung, oder diese hat sich fast komplett abgerieben. Vermutlich sehen sie unter dem Pelz alle so aus ...

Vielen Dank & viele Grüße, Uli