Autor Thema: Schwarze Spinne auf dem Fußweg => Zelotes/Drassyllus sp.  (Gelesen 209 mal)

Harald Bott

  • Beiträge: 12
Hallo zusammen,
diese schwarze Spinne, rannte mir über den Weg. Ist es möglich die Art zu bestimmen? Größe ca.10 mm.
Danke, für Eure Bemühungen und Hilfe.

Deutschland, Rheinland Pfalz, Weinberge Nähe Sankt Martin, 18. Juni 2020 (Foto: Harald Bott)
« Letzte Änderung: 2020-06-22 16:59:17 von Katja Duske »

Jutta Asamoah

  • *
  • Beiträge: 133
Re: Schwarze Spinne auf dem Fußweg
« Antwort #1 am: 2020-06-21 21:37:16 »
Hallo Harald,

da ist dir eine Spinne aus der Familie der Plattbauchspinnen begegnet. Ich denke, dass sie entweder der Gattung Zelotes oder Drassyllus angehört, das können eher die Experten bestimmen. Die Größe ist nur die Körpergröße oder mit Beinen geschätzt? Wenn ich es richtig sehe, ist es ein Weibchen, die werden schon größer, aber 10mm erscheint mir etwas zu lang.

Viele Grüße
Jutta



Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 1160
Re: Schwarze Spinne auf dem Fußweg
« Antwort #2 am: 2020-06-22 16:34:39 »
Zelotes/Drassyllus stimmt. Bei der Größe eher Zelotes. Zelotes latreilli kann z.B. bis 10 mm werden.

Tobias

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3233
  • neue E-Mailaddresse
Re: Schwarze Spinne auf dem Fußweg => Zelotes/Drassyllus sp.
« Antwort #3 am: 2020-06-22 17:38:05 »
Hm, aber der Metatarsus ist auffällig hell? Oder tritt das manchmal auch bei motteleuropäischen Zelotes auf? Da kenne ich mich mit der Zelotes-Diversität kaum aus, ich habe lediglich einzelne Exemplare. Sonst würde die Größe (höchste s mit leichter Überschätzung) z. B. für eine trächtige Drassyllus praeficus genug sein
Simeon

Harald Bott

  • Beiträge: 12
Re: Schwarze Spinne auf dem Fußweg => Zelotes/Drassyllus sp.
« Antwort #4 am: 2020-06-25 18:21:47 »
Hallo zusammen. Sorry, dass ich mich erst jetzt zurück melde.

Denke mit 10 mm Körpergröße, komme ich mit der Schätzung nahezu hin.