Autor Thema: "Asseljäger" in meiner Wohnung.  (Gelesen 227 mal)

Jana Kladensky

  • Beiträge: 3
"Asseljäger" in meiner Wohnung.
« am: 2020-07-15 07:23:53 »
Hallo zusammen,

in den letzten 3 Tagen hatte ich 4 solcher mittelgroßen Spinnen in meiner dazu gesagt Kellerwohnung.
Die hatten einen roten Körper und ein weißes Hinterteil.
3 davon waren gestern alle aufeinmal auf meinem Küchenboden was mich etwas verunsichert hat.
Ist das normal? Könnte ich irgendwo ein Nest mit Haufen von Babyspinnen haben?!
Ich bin völlig verzweifelt und trau mich kaum aus meinem Schlafzimmer raus...  ;D

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5964
Re: "Asseljäger" in meiner Wohnung.
« Antwort #1 am: 2020-07-15 09:11:24 »
Hallo Jana,

normalerweise sind die nicht in den Zimmern, aber wenn der keller schön feucht ist...

Aber einen Grund zur Sorge brauchst du nicht haben, gefährlich sind die nämlich nicht.

LG,
jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Jutta Asamoah

  • *
  • Beiträge: 147
Re: "Asseljäger" in meiner Wohnung.
« Antwort #2 am: 2020-07-15 12:44:57 »
Hallo Jana,

wenn ich deine Frage richtig eingeschätzt habe, ist dein Problem nicht die Befürchtung, dass die Asseljäger gefährlich sein könnten, sondern du leidest unter Spinnenphobie und willst sie deshalb nicht in der Wohnung.
Falls das so sein sollte, kann ich dir als ebenfalls Betroffene ein paar Tipps geben. Die Asseljäger, die im Sommer immer in meine Wohnung reinkommen leben unter/ zwischen den Feldsteinen im Steingarten und den großen Kieselsteinen Nähe Hauswand. Sie kommen nachts auf Suche nach Insekten vermutlich durch geöffnete Fenster oder durch die Haustür. Meine Wohnung ist im Gartengeschoss, d.h. die Tiere können ebenerdig hereinkommen. Insektenschutznetze an allen Fenstern, die geöffnet werden und wenn möglich eine Insektenschutztür vor der Haustür helfen. (bei mir leider nicht machbar). Hast du jemanden, der dir die Küche etc. absuchen kann und vorhandene Tiere entfernt? Vielleicht wohnst du ja in der Nähe eines Spinneninteressierten hier im Forum, der dir helfen möchte.

Liebe Grüße
Jutta

Jana Kladensky

  • Beiträge: 3
Re: "Asseljäger" in meiner Wohnung.
« Antwort #3 am: 2020-07-15 16:36:13 »
Hallo ihr beiden,

Lieben Dank für eure schnelle Hilfe, ich werde die Tipps und Tricks umsetzen in der Hoffnung, dass ich den kleinen Tierchen nicht mehr begegne.

Das gleiche Problem hatte ich, was zwar nicht hier hergehoert mit Ohrenkneifern... Ueber Tage verteilt waren es sicher 10 bis 15 Stück die sich immer wieder in meiner Wohnung aufgehalten haben... Ganz schrecklich für mich :D

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5964
Re: "Asseljäger" in meiner Wohnung.
« Antwort #4 am: 2020-07-15 20:53:33 »
Ohrwürmer oder Steinkriecher/-läufer?


Manchmal werden die Hundertfüßer auch als Ohrwürmer bezeichnet.

LG,
Jonbathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Jana Kladensky

  • Beiträge: 3
Re: "Asseljäger" in meiner Wohnung.
« Antwort #5 am: 2020-07-16 05:00:08 »
Nein, ohrwürmer.