Autor Thema: Streckerspinne, aber welche? => Tetragnatha sp.  (Gelesen 84 mal)

Jörg Friedhof

  • Beiträge: 12
Streckerspinne, aber welche? => Tetragnatha sp.
« am: 2020-07-29 21:33:46 »
Hallo ihr Lieben,

leider habe ich hier ein Bild mit einer unglücklichen Perspektive. Reicht das zur Bestimmung aus?

Fundort: Deutschland, NRW, Detmold auf einer Wiese mit Feuchtgebiet und naher einer Waldgrenze am 19.07.20.

Die Größe war am Körper ca. 15-20mm. Sofern ich das noch so richtig im Kopf habe.

Danke euch.

Gruß,
Jörg
« Letzte Änderung: 2020-07-29 22:41:04 von Katja Duske »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3313
  • neue E-Mailaddresse
Re: Streckerspinne, aber welche?
« Antwort #1 am: 2020-07-29 21:36:14 »
Caudaltuberkel, ventrale helle Linien am Abdomen, grüngelbe farbe, Größe (wenn auch etwas überschätzt) sprechen für Tetragnatha extensa. Ich hätte aber gerne sowohl ein klares Ventralbild als auch ein Dorsalbild gesehen.
Simeon

Jörg Friedhof

  • Beiträge: 12
Re: Streckerspinne, aber welche?
« Antwort #2 am: 2020-07-29 22:02:14 »
Hallo Simeon,

leider ist es manchmal für mich schwierig, dass ich alle Perspektiven fotografiere.
Grundsätzlich hast du natürlich recht und ich würde es auch hochladen, aber in dem Fall habe ich leider kein anderes Bild.

Schönen Abend,
Jörg

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3313
  • neue E-Mailaddresse
Re: Streckerspinne, aber welche?
« Antwort #3 am: 2020-07-29 22:30:31 »
Hallo Simeon,

leider ist es manchmal für mich schwierig, dass ich alle Perspektiven fotografiere.
Grundsätzlich hast du natürlich recht und ich würde es auch hochladen, aber in dem Fall habe ich leider kein anderes Bild.

Schönen Abend,
Jörg

Ich verstehe. Ich wünsche mir lediglich, es gäbe diese Perspektiven