Autor Thema: Pseudoskorpion aus dem Bayerischen Wald  (Gelesen 501 mal)

Viktoria Wegewitz

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 530
Pseudoskorpion aus dem Bayerischen Wald
« am: 2020-09-05 00:26:31 »
Hallo,

24.7.2020 - Klopfen an Fichte -  1,6mm.

Ich weiß nicht, ob das Bildprodukt - das Tier liegt auch noch auf dem Rücken - bestimmungstechnisch so aussagekräftig ist, vielleicht geht da was, aber im Vordergrund stand das Experiment. Vermischung von stitching und stacking. 30 Bilder per Autostitch zusammengefügt - jedes aus ca. 27 Bildern mithilfe von Zerene Stacker gestackt. Objektiv 10x. Bearbeitung in Photoshop.
« Letzte Änderung: 2020-09-05 09:50:32 von Viktoria Wegewitz »
Grüße Viktoria

Du kriegst das Mädchen aus dem Wald aber den Wald nicht aus dem Mädchen.