Autor Thema: Bestimmung Wohnung - Tips => Eratigena atrica + Araneus diadematus  (Gelesen 97 mal)

Anja Bock

  • Beiträge: 4
Hallo zusammen,

wir haben leider (oder wie mans nimmt) gefühlt viele Spinnen in der Wohnung (versch. Arten, habe gestern 5 Zitter rausgebracht inkl. kleiner Ind.). Gestern und heute habe ich zwei Tierchen rausgebracht (siehe Bilder), wo ich hoffe, dass sie nicht schon ein Gelege bei uns angelegt haben. Ich würde mal vermuten, dass es sich bei dem größeren Individuum gestern um das Weibchen und heute um das Männchen handeln könnte. Lässt sich von den Bildern sagen, um welche Art es sich handelt, wo sich diese gerne aufhält oder was sie benötigt und was man ggfs. tun kann? (Ist unsere Wohnung zu dreckig?) Ich bin leider kein Spinnenspezi, hätte diese Art aber für eine Keller/ Schuppenspinne gehalten. Die Tierchen habe ich gestern in unserem WoZi auf dem Parkett aufgegriffen, wir haben viele Holzmöbel und zwei große Lebensbäume vorm Balkon (1.OG), sowie ein paar Pflanzen in der Wohnung als auch auf dem Balkon.
Gerade erst im März hatten wir einen Schlupf in der Küche, siehe Bild. So gerne ich die Tierchen auch mag, aber das erscheint mir dann doch etwas viel. Vielen Dank schon einmal und wir freuen uns über jegliche Art von Tips oder Hinweisen!

Beste Grüße Anja
« Letzte Änderung: 2020-09-07 13:59:44 von Katja Duske »

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5992
Re: Bestimmung Wohnung - Tips
« Antwort #1 am: 2020-09-07 13:51:12 »
Hallo Anja,

kein Grund zur Aufregung, Spinnen hat jeder im Haushalt, Eure Wohnung ist also keineswegs zu dreckig.

Die grossen Spinnen sind Hauswinkelspinnen, Eratigena atrica, die frischgeschlüpften vermutlich Gartenkreuzspinnen Araneus diadematus.

lg,
jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4432
Re: Bestimmung Wohnung - Tips
« Antwort #2 am: 2020-09-07 13:54:37 »