Autor Thema: Harpactea rubicunda? <=  (Gelesen 94 mal)

Markus Koschinsky

  • Beiträge: 33
Harpactea rubicunda? <=
« am: 2020-10-17 12:36:23 »
Fundort: Deutschland, NRW, Münsterland, Rheine, Ortsrand mit Gärten
Fundzeit: 17.10.2020
Körperlänge: 9 - 10 mm
Fotos: Markus Koschinsky

Liebes Forum,

ist das hier Harpactea rubicunda? Leider habe ich kein ganz scharfes Bild von Cox IV, so dass ich die Frage nach den Stacheln da drauf nicht wirklich beantworten kann. Bei den beiden Verwechslungsarten H. hombergi und H. lepida finde ich aber kleinere Größenangaben. Oder liege ich überhaupt daneben? Eher Dysdera?

Bitte um Hilfe...

Gruß und Dank!

Markus

Gruß und Dank,

Markus
« Letzte Änderung: 2020-10-17 13:20:45 von Katja Duske »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3499
  • neue E-Mailaddresse
Re: Harpactea rubicunda?
« Antwort #1 am: 2020-10-17 12:54:30 »
Ja, es ist Harpactea rubicunda
Simeon

Markus Koschinsky

  • Beiträge: 33
Super! Vielen Dank!
« Antwort #2 am: 2020-10-17 18:15:30 »
Super! Vielen Dank!