Autor Thema: Harpactea gridellii/sicula (Nr.2)?  (Gelesen 119 mal)

Stefan Rehfeldt

  • ***
  • Beiträge: 823
Harpactea gridellii/sicula (Nr.2)?
« am: 2020-11-19 09:07:55 »
Hallo, ein weiteres Männchen (KL 3,3 mm; PL 1,4 mm) vom selben Fundort wie beim bereits gezeigten Weibchen.

Ich würde zu H. sicula tendieren.

Fundort: Malta, Bodenstreu, 2018

VG, Stefan

Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 1397
Re: Harpactea gridellii/sicula (Nr.2)?
« Antwort #1 am: 2020-11-21 20:04:45 »
Ich habe einen italienischen Kollegen gefragt, der mir H. gridellii ausleihen könnte. Ich könnte sie mal im Museum nebeneinander legen und abfotografieren, wenn du mir ein Tier oder alle schickst. Ich könnte sie dir auch wieder zurückschicken, auch wenn ich natürlich gerne ein Tier für die Sammlung behalten würde  :P

Stefan Rehfeldt

  • ***
  • Beiträge: 823
Re: Harpactea gridellii/sicula (Nr.2)?
« Antwort #2 am: 2020-11-21 21:00:20 »
Hallo Tobias,

vielen Dank für dein Angebot. Ein Männchen sollte auch für die Sammlung in Karlsruhe übrig sein ;-)  Das Weibchen hilft wahrscheinlich nicht sonderlich? Wobei ich die untere Spermatheka sehr ähnlich wie bei der Zeichnung von Brignoli 1979 mehr verbreitert sehe (auch ein wenig wie bei der Zeichnung von Alicata 1966). Unten nochmals eine Freihandskizze der Vulva. Aus Sizilien habe ich auch nur zwei Männchen. Ich bin mir mit H. sicula schon ziemlich sicher. Aber da ich H. gridellii nicht kenne, würde ich sie dir gerne zum Vergleich zu senden.

VG, Stefan