Autor Thema: Zoropsis spinimana? <=  (Gelesen 138 mal)

Jens Pfeiffer

  • Beiträge: 1
Zoropsis spinimana? <=
« am: 2020-11-21 09:07:28 »
Hallo,

die Dame auf den Bildern hat mich gestern beim Reifenwechseln in der Garage überrascht, worauf ich sie in einem Marmeladenglas gefangen habe. Ich tippe auf Zoropsis spinimana. Allerdings scheint die Körpergröße für mein Laienauge über den bekannten 19mm zu liegen. Gefunden wurde das Tier in 85716 Unterschleißheim (Landkreis München).
Falls wer die Spinne haben möchte, so kann er sie gerne bei mir abholen. Ansonsten werde ich sie demnächst aussetzen.
« Letzte Änderung: 2020-11-21 20:02:14 von Tobias Bauer »

Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 1397
Re: Zoropsis spinimana?
« Antwort #1 am: 2020-11-21 10:12:11 »
Hallo Jens,

ja, korrekt bestimmt. Es gibt durchaus manchmal größere Tiere, vor allem trächtige Weibchen, bei denen der Hinterleib stark angeschwollen ist.

Bitte verkleinere zudem deine Bilder im Thread auf maximal 800*600.


https://forum.arages.de/index.php?topic=1044.0

Tobias


Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 1397
Re: Zoropsis spinimana? <=
« Antwort #2 am: 2020-11-21 20:02:28 »
Danke Jutta.

Tobias